WLAN AC für Einsteiger: D-LINK zeigt drei neue Router

d-link-routerD-Link, führender Anbieter von Netzwerk-, Heimautomatisierungs- und Videoüberwachungslösungen, erweitert das Produktportfolio im Bereich Wireless AC um zwei preisgünstige Router-Einsteigermodelle sowie ein Multitalent mit gleichzeitiger Unterstützung von Mobilfunk-Internet und stationärem Breitbandinternet. Der AC1200 Dualband Gigabit Router DIR-842 sowie der AC750 Dualband Router DIR-809 sind kostengünstige und gleichzeitig leistungsstarke WLAN-Lösungen mit Dualband-Technik für sehr schnelle Verbindungen mit erhöhter Reichweite in Haushalten oder Büros, in deren Umgebung bereits viele Teilnehmer auf dem 2,4GHz-Band funken. Der Dualband Multi-WAN Router DWR-118 unterstützt die neueste 4G LTE-Technik und ermöglicht Nutzern dank Wireless AC einen schnellen und sicheren persönlichen Hotspot mit bis zu 433 Mbit/s im 5 GHz-Bereich. Die Modelle DIR-842, DIR-809 und DWR-118 sind ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Zahlreiche herkömmliche WLAN-Router funken bisher noch rein über das 2,4 GHz-Netz. In Umgebungen mit vielen WLAN-Teilnehmern, wie beispielsweise in Städten, kann es hier zu Störungen und Engpässen bei der Datenübertragung kommen – entweder durch benachbarte WLAN-Netze oder die hohe Anzahl an weiteren WLAN-Teilnehmern wie Smartphones, Tablets, Smart-TVs oder Spielekonsolen. Hier setzen die beiden Dualband-Router an und eröffnen dank ihrer AC-Technik ein zusätzliches WLAN im 5GHz-Bereich, um dem überlasteten 2,4 GHz-Bereich auszuweichen. Der DIR-842 verfügt über zwei 5 GHz-Antennen und erreicht daher Übertragungsraten von bis zu 900 Mbit/s. Mit seinem integrierten Gigabit-Switch gelingt es dem Router, moderne Netzwerkkomponenten wie NAS, Musik-Streaming-Anlagen oder Smart-TVs performant miteinander zu verbinden. Der DIR-809 sendet seine Daten mit bis zu 433 Mbit/s im 5GHz-Band und garantiert eine schnelle Kabelverbindung über seine vier 100 Mbit/s LAN-Ports.

Soll ein Router gleichzeitig Mobilfunk-Internet und stationäres Breitbandinternet unterstützen, so ist der DWR-118 die ideale Lösung. Das kleine Multitalent verfügt über die neuste 4G LTE-Technik und ermöglicht so extrem schnelle Mobilfunk-Datenverbindungen über einen optionalen USB-Stick. Dieser kann frei gewählt werden (Kompatibilitätsliste auf www.dlink.com beachten). Seitens D-Link bietet sich hier der LTE-Stick DWM-221 an. Um weltweite Kompatibilität zu gewährleisten, unterstützt der Router viele Funknetzwerke wie 4G LTE, UMTS, EV-DO oder CDMA. Sind beide Anschlüsse – sowohl Mobilfunk als auch DSL- bzw. Kabelmodem – vorhanden, so kann der Router beide Bandbreiten kombinieren. Dank Wireless AC wird der DWR-118 zum schnellen, sicheren und stabilen Hotspot mit Übertragungsraten von bis zu 433 Mbit/s.

Verfügbarkeit und Preise:
Alle drei Router sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt für den DIR-809 38,90 Euro bzw. 39 CH Franken, für den DIR-842 66,90 Euro bzw. 67 CH Franken und für den DWR-118 79,99 Euro bzw. 80 CH Franken.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*