Upgrade für den kleinsten SAPPHIRE PC

Rechner-ÜbersichtNach der Markteinführung der als kleinste vollwertige Rechner der Welt mittlerweile enorm beliebten Mini-PCs der EDGE HD-Serie hat SAPPHIRE Technology, weltweit führender Hersteller von Grafikkarten und Multimedialösungen, jetzt das nächste Modell vorgestellt: den auf der neuesten Mobilprozessortechnologie von Intel basierenden SAPPHIRE EDGE HD4.

Der neue Mini-PC ist ebenso elegant und kompakt wie seine Vorgänger, leistet aber dank des topaktuellen Celeron 847-Prozessors von Intel jetzt noch mehr. Wie die Vorgänger ist dieser PC noch flacher als die meisten WAPs und dabei nicht größer als ein Taschenbuch!  Mit dem eleganten Design und dem einfachen Sockel passt er optisch neben jeden Fernseher oder Bildschirm und belegt im Regal oder auf dem Schreibtisch nur sehr wenig Platz.

Klein, aber oho! Trotz seiner Größe ist der SAPPHIRE EDGE HD4 ein vollwertiger Rechner für zu Hause, Schule oder Beruf. Besonders im Privatbereich ist der EDGE HD4 als Ersatz für platzfressende Desktop-PCs gerne gesehen, egal ob fürs Surfen im Internet, Erledigen von Schularbeiten oder anderen Home-Office-Aufgaben. Dazu profitieren viele Anwendungen von seiner hochmodernen Beschleunigungstechnologie. Die integrierte HD-Videofunktion ermöglicht ein reibungsloses Streaming von Inhalten per HDMI auf einen Fernseher oder Monitor und dank des elegante Designs passt der PC ebenso gut ins Wohnzimmer wie ins Büro.

Der SAPPHIRE EDGE HD4 beschleunigt dank Intel-Prozessor nach Industriestandard Office-Aufgaben sowie viele andere Geschäftsanwendungen und verbraucht dazu viel weniger Platz und nur einen Bruchteil der Energie eines normalen Desktop-PCs.  Der PC eignet sich hervorragend für Aus- und Fortbildung, denn er bietet nicht nur genügend Rechenleistung für die gleichzeitige Ausführung mehrerer Anwendungen, sondern zeigt sich dank seiner handlichen Größe auch ungemein praktisch im mobilen Einsatz. In beiden Fällen lässt sich das integrierte Networking per Kabel- oder Drahtlosverbindung spielend leicht konfigurieren und der integrierte Haken sorgt in Verbindung mit dem entsprechenden Kensington-Schloss auch für ausreichenden Schutz vor Langfingern.

Neben dem Intel Celeron 847-Prozessor zeichnet sich der SAPPHIRE EDGE HD4 durch 4 GB DDR3-Speicher, eine 320-GB-Festplatte, WLAN, einen hochschnellen LAN-Port sowie einen USB 3.0– und drei USB 2.0-Ports aus. Er bietet eine hochauflösende Grafik mit Full HD (1920×1080) HDMI-Schnittstelle (HDMI-Kabel und HDMI-DVI-Adapter im Lieferumfang enthalten), einen VGA-Monitorausgang sowie integriertes Audio mit Mic-In- und Line-Out-Buchsen.

Der SAPPHIRE EDGE HD4 Mini-PC lässt sich problemlos in jede Office- oder Bildungsumgebung integrieren. Was Tastatur oder Maus betrifft, so haben Benutzer oder Systemintegratoren freie Wahl, da sowohl USB-Anschlüsse als auch eine Wireless-Funktion verfügbar sind. Der neue SAPPHIRE EDGE HD4 ist mit Microsoft Windows 7 und 8, Vista und Windows XP kompatibel.  Eine CD mit allen benötigten Treibern ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Bei den SAPPHIRE Mini-PCs haben Sie jetzt die Wahl zwischen Lösungen mit Intel CPU oder AMD APU – die Energieeffizienz ist in jedem Fall beeindruckend. So verbrauchen diese Modelle selbst unter Last weniger als 30 W und damit 10-mal weniger Energie als ein normaler Desktop-PC und auch weniger als die meisten Notebooks, was sie zu Spitzenprodukten unter den Green PCs macht. Für viele Unternehmen ist ein geringer Energieverbrauch oder Platzbedarf schon alleine Grund genug, zum Mini-PC zu wechseln.

Quelle: Pressemitteilung