Toshiba präsentiert neues TV-Festplattenkit mit 1 TB Speicher

toshibaDie Storage Peripheral Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) erweitert ihr Portfolio externer Festplattenlösungen um das STOR.E ALU TV KIT mit 1 TB Speicherkapazität. Die „Plug and Play“-Lösung ermöglicht eine einfache und schnelle Aufzeichnung von TV-Programmen.

Das zeitversetzte Fernsehen liegt im Trend. So zeichnen laut BITKOM heute bereits 32 Prozent aller Deutschen regelmäßig TV-Sendungen auf. Der Bedarf an Speicherplatz ist somit groß und wird im Zuge des steigenden Angebots an HD-Filmen noch weiter zunehmen.

Genau im Hinblick hierauf hat Toshiba das neue STOR.E ALU TV KIT entwickelt. Es enthält eine 2,5 Zoll (6,4 cm) große 1-TB-Festplatte mit einem TV-Halterungskit. Damit können bis zu 820 Spielfilme gespeichert oder archiviert werden.

Das TV-Kit kann problemlos hinter dem Fernsehgerät montiert werden, Anschlusskabel und Festplatte sind dadurch nicht sichtbar. Die HDD ist mit einem FAT-32-Filesystem vorformatiert und dadurch mit allen gängigen TV-Geräten kompatibel, die mit einer USB-Recording-Funktion ausgestattet sind.

„Der Verbraucher will heute auch beim Fernsehen zeitlich flexibel bleiben“, sagt Arnaud Bonvarlet, General Manager Europe Storage Peripheral Division, Toshiba Europe GmbH. „Toshiba hat deshalb auf Basis seiner langjährigen Storage-Expertise mit dem STOR.E ALU TV KIT eine Lösung konzipiert, mit der TV-Sendungen einfach und schnell aufgezeichnet werden können. Mit der Speicherkapazität von 1 TB steht dabei ausreichend Platz für umfangreiche Filmarchive zur Verfügung.”

Die neue Festplatte ist in einem eleganten, robusten Aluminium-Gehäuse untergebracht und hat Abmessungen von lediglich 120,3 x 77 x 14,5 mm. Hohe Flexibilität bei der Montage des Kits ist mit dem beigefügten, einen Meter langen USB-Kabel möglich.

Das neue STOR.E ALU TV KIT mit 1 TB ist ab 15. Oktober 2013 verfügbar. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis beträgt 99 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

Quelle: Pressemitteilung