Thermalright AXP-100: Kleiner, leistungsfähiger Kühler für HTPC-Systeme

Der taiwanesische Premium-Hersteller Thermalright präsentiert mit dem AXP-100 einen besonders leistungsstarken Low Profile CPU-Kühler  für anspruchsvolle Anwender. Der AXP-100 ist mit Lüfter gerade einmal 58 mm hoch – dies macht den AXP-100 mit Sicherheit zur ersten Wahl für Besitzer von besonders schmalen HTPC-Gehäusen, die dennoch nicht auf eine leistungsfähige Prozessorkühlung verzichten möchten. Der AXP-100 ist mit gleich sechs (!!!) 6 mm starken Heatpipes für eine besonders effektive Ableitung der erzeugten Prozessorwärme ausgestattet.
Ein weiteres Highlight des AXP-100 ist das im Lieferumfang enthaltene „Enhanced Fan Mount“ Bracket. Mit diesem lassen sich Lüfter mit 120 mm Montagebohrungen auf dem Kühler-Winzling montieren – wie z.B. die beliebten und vielfach ausgezeichneten Lüfter der TY-Familie von Thermalright. Die Lüfter werden beim AXP-100 für einen optimalen Halt verschraubt und nicht mit Klammern gesichert.

Das „Enhanced Fan Mount“ Bracket erlaubt zudem eine höchstmögliche Flexibilität bei der Montage des Lüfters. Das Bracket kann in 90° Schritten gedreht montiert werden. Die Montagelöcher des Rahmens erlauben ein Verschieben des Lüfters um ca. 15 mm in horizontaler oder vertikaler Richtung – abhängig von der Ausrichtung des Fan Mounts. Es ist somit besonders einfach, das geringe Platzangebot in HTPC-Gehäusen optimal zu nutzen. Die minimalistischen Abmessungen des AXP-100 gewährleisten zudem, dass Kollisionen mit RAM-Speichern oder Mainboard-Komponenten nahezu ausgeschlossen sind.

Der AXP-100 verwendet das bereits vom AXP-140 bekannte intelligente „Down Draft“ Kühlerdesign, das darauf ausgelegt ist, die umliegenden Mainboard-Komponenten wie Spannungswandler oder Arbeitsspeicher zu kühlen. Dies  gilt insbesondere bei der Verwendung eines 140 mm TY-Lüfters in Verbindung mit dem „Enhanced Fan Mount“. Der AXP-100 ist mit einem TY 100 Lüfter ausgestattet, der mit ca. 900 – 2.500 U/min rotiert und dabei zwischen ca. 22 und 30 dB(A) erzeugt. Dank der  PWM-Steuerung ist jederzeit gewährleistet, dass der Lüfter das optimale Verhältnis zwischen Lautstärke und Kühlleistung erzielt, ohne dass manuell eingegriffen werden muss. Der Kühler ist mit Montagematerial für Intel LGA 776/1156/1366/1155/2011 und AMD AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2 ausgestattet.

Der AXP-100 wird voraussichtlich ab Ende Dezember 2012 in Deutschland erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung