Schlagwort-Archive: PC-Gehäuse

Phanteks präsentiert die Enthoo Shift Gehäuse-Serie

Die Enthoo-Serie geht den nächsten Schritt – mit der Shift-Reihe von Phanteks kombinieren die Case-Experten das markante Design der Evolv-Serie mit neuen, innovativen Features zu einem besonders auffälligen Mini-ITX-Gehäuse. Während das Evolv Shift für den Einsatz von AiO-Wasserkühlern konzipiert wurde, bietet das Evolv Shift X die Möglichkeit, eine Custom-Wasserkühlung aufzunehmen, um die Hardware möglichst leise und effizient zu kühlen. Beide Mini-ITX-Gehäuse sind innovative Raumwunder mit edlem Design, minimaler Stellfläche und sehr guter Qualität. Die perfekte Fusion aus Aluminium und Tempered Glass im wahren Tower-Format! Jetzt bei Caseking bestellbar.

Das Enthoo Evolv Shift X bietet Platz für große, bis zu 52,9 cm lange Gaming-Grafikkarten und einen 280-mm-Radiator für leistungsstarke AiO-CPU-Kühler. Das Design-Gehäuse ist zudem prädestiniert dafür, wassergekühlte Silent-Systeme für den Einsatz im Wohnzimmer zu beherbergen. Mit seinen Oberflächen aus Aluminium und Hartglas fügt sich das Mini-ITX-Gehäuse nahtlos in jede Wohnlandschaft ein und kann wie die Boxen der HiFi-Soundanlage stehend aufgestellt oder wie eine Spielekonsole liegend präsentiert werden.

Die Grafikkarte wird per beiliegender PCIe-x16-Riser-Card so montiert, dass je nach Vorliebe entweder die Backplate oder der GPU-Kühler nach Außen zeigt. Das Mini-ITX-Mainboard wird parallel zur Grafikkarte mit dem Backpanel nach oben eingebaut. Die Anschlüsse des I/O-Panels sowie der Grafikkarte werden unter einer Abdeckung versteckt, wobei alle angeschlossenen Kabel durch eine Durchführung in der Rückseite verlegt werden können.

Features des Phanteks Enthoo Evolv Shift X:
– Eloxiertes Aluminium mit Hartglas-Seitenteilen
– Maße: 170 x 650 x 274 mm – Unterstützt die meisten Netzteile im SFX(-L)-Format
– Platz für bis zu 52 cm lange Grafikkarten (entnehmbares Riser-Modul)
– Pumpenhalterung für Custom-Wasserkühlung
– Radiatoren bis 120/280 mm
– Inklusive Staubfiltern und Phanteks RGB-LED-Synchronisation
– Verfügbar in Schwarz und Anthrazit

Ab Werk befindet sich ein vorinstallierter 140-mm-Lüfter im Evolv Shift, der auf Höhe des Mainboards die aufgewärmte Luft über die Front aus dem Gehäuse hinaus entsorgt. Zusätzlich kann durch die Hardware erzeugte Abwärme über die Lüftungsschlitze im Deckel entweichen. Ein 120-mm-Lüfter oder Radiator einer AiO-Wasserkühlung kann im Boden installiert werden, während einer weiterer 120-mm-Lüfter/Radiator in der Front unterkommen kann.

Eine 3,5-Zoll-Festplatte oder 2,5-Zoll-SSD kann auf der Rückseite angebracht werden und zwei weitere SSDs können über die beiden beiliegenden SSD-Halterungen in der Front platziert werden auf Kosten des unteren 140-mm-Lüfters. Die Platte in der Rückseite, auf der die SSD/HDD montiert wird, kann entfernt werden, um den Einbau der Hardware zu erleichtern.

Um die verbaute Hardware mittels RGB-LEDs gekonnt in Szene zu setzen, ist die in das Gehäuse integrierte LED-Beleuchtung mit Aura Sync von ASUS, RGB-Fusion von Gigabyte sowie MSI Mystic-Light-Sync kompatibel und kann per Knopfdruck geändert werden.

Features des Das Phanteks Enthoo Evolv Shift:
– Makellose Verarbeitung und einfache Hardware-Installation
– Kompakt: 170 x 470 x 274 mm – Unterstützt Netzteile im SFX(-L)-Format
– Platz für bis zu 35 cm lange Grafikkarte (entnehmbares Riser-Modul)
– Designt für maximal zwei All-in-One-Wasserkühlungen
– Vielseitige Aufstellmöglichkeiten (vertikal oder horizontal)
– Erhältlich in 2 Farben: Schwarz & Anthrazit

Die Phanteks Enthoo Evolv Shift sowie Shift X Gehäuse werden voraussichtlich ab Mitte September zum Preis von 109,90 Euro bzw 159,90 Euro in den Farben Schwarz und Anthrazit verfügbar sein.

Quelle: Pressemitteilung

In Win zeigt seine neuen 101 und 101C ATX-Gehäuse

In Win Development Inc., einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt heute mit dem 101 und dem 101C zwei neue ATX-Gehäuse vor. Beide Gehäuse repräsentieren die neue Einstiegsklasse von In Win und bieten wie gewohnt ein Seitenpanel aus gehärtetem Glas und ein sauberes, zeitloses Design. Zudem erstreckt sich das der Belüftung dienende sechskantige Wabendesign von der Basis bis hin zur Rückseite des Gehäuses.

Erhältlich in den Farben Schwarz / Rot und Weiß / Blau unterstreicht eine dezente LED-Beleuchtung das Logo und bindet den Power-Knopf in das Farbenspiel mit ein. Um das einfache gehaltene Design zu bewahren, ist das I/O-Panel an die Oberseite des Gehäuses gewandert und ermöglicht so einen einfachen Zugang für Systeme, die unter dem Tisch ihren Platz finden. Als Anschlüsse stehen Anwendern hier zwei USB 3.0 sowie die bekannten HD-Audio-Anschlüsse zur Verfügung.

Das 101C bietet zusätzlich einen USB-Typ-C-Anschluss und eine RGB-Beleuchtung, die sich mit RGB-fähigen (4-poligen) Mainboards synchronisieren lässt.

USB-Type-C kompatible Mainboards (Beispiele):
MSI: X299 Gaming Pro Carbon, Z270 MPOWER Gaming Titanium, Z270 Gaming M7, X370 XPOWER Gaming Titanium
ASUS ROG: Maximus IX Extreme, Maximus IX Formula, Maximus IX Core, Maximus IX Hero, Crosshair VI Hero
GIGABYTE: Z270X-Designare

Die neue 101 Gehäuseserie bietet mit bis zu sechs zu montierenden 120-Millimeter-Lüftern ausreichende Belüftung der Komponenten und Radiatoren lassen sich aufgrund des großzügigen Platzangebotes ebenfalls einfach installieren.

Durch das versetzen des Netzteils nach oben, ermöglicht es den unteren In-Take-Fans, die Grafikkarte direkt zu kühlen, was insgesamt zu niedrigeren Betriebstemperaturen beiträgt. Letztlich bietet das Konzept eine hervorragende Kühlleistung und beste Sicht auf die verbauten Hardwarekomponenten.

Intern unterstützt der 101 bis zu zwei 3,5-Zoll-Festplatten, vier 2,5-Zoll-SSDs, sehr lange Grafikkarten (421mm) und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 160 Millimetern. Eine Grafikkartenhalterung befindet sich ebenfalls im Lieferumfang.

Die aus verstärktem Stahl konstruierte Netzteil-Kammer versteckt die Kabel und hat direkten Zugang zum Kabelmanagementbereich.

Die neuen In Win 101 und 101C Gehäuse sind in Kürze zu einer UVP des Herstellers von 74,00 € (101) bzw. 89,00 € (101C) erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

ENERMAX zeigt die neuen Grace-Gehäuse-Serien

Enermax erweitert das Gehäuseportfolio um zwei neue ATX-Midi-Tower-Serien. Beide Gehäuse-Serien basieren auf einem ähnlichen Grundgerüst. Durch die Expertise der Enermax Produktdesigner, wurden die Serien jedoch auf unterschiedliche Performance-Bereiche optimiert. Beide Serien werden mit einer 4mm dicken Panorama-Seitenscheibe aus gehärtetem Glas ausgeliefert und bieten Platz für bis zu 7 Gehäuselüfter. Flüssigkühllösungen kann der Nutzer variabel gestalten und seinem System ideal anpassen – Platz bieten die Serien hierfür in der Front, oben und an der Rückseite des Gehäuses.

Das GraceFun bietet die idealen Voraussetzungen für umfangreiche Kühlung. Die Vorder- und Top-Blenden des Gehäuses sind mit Seiteneinlass und rückwärtigem Luftauslass auf leisen Betrieb getrimmt. Mit der Panorama-Seitenscheibe aus 4mm gehärtetem Glas ist der Blick frei auf die Herzstücke des Systems.
Gamer und Overclocker kommen bei dem Gehäuse voll auf ihre Kosten – leistungsstarke Systeme können dank viel Platz für Radiatoren und Gehäuselüfter perfekt gekühlt werden. Sauberes Kabelmanagement wird durch den Netzteiltunnel am Boden des Gehäuses vereinfacht. Zum Marktstart der Serie bietet Enermax in Kooperation mit Amazon exklusive Produktbundles an.

Das GraceMesh bietet die idealen Voraussetzungen für umfassende Kühlung. Die Vorder- und Top-Blenden des Gehäuses sind als komplette Mesh-Cover auf Luftstrom-Optimierung getrimmt.
Mit der Panorama-Seitenscheibe aus 4mm gehärtetem Glas ist der Blick frei auf die Herzstücke des Systems.
Das ideale Gehäuse für Gamer und Overclocker – leistungsstarke Systeme können dank viel Platz für Radiatoren und Gehäuselüfter perfekt gekühlt werden. Sauberes Kabelmanagement wird durch den Netzteil-Tunnel am Boden des Gehäuses ermöglicht.

Die GraceMesh-Serie enthält drei verschiedene Modelle: mit blauer LED-Lüfterbeleuchtung, mit roter LED-Lüfterbeleuchtung und ohne LED-Beleuchtung.

Verfügbarkeit und Preise

Beide Gehäuse-Serien sind ab sofort im Handel erhältlich.

GraceFun – Schwarz mit matter Front [ECB3090BM-03]: 59,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt.
GraceFun – „Fun Edition“ [ECB3090BM-04]: 59,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt. (exklusiv bei Amazon)
GraceFun – „Collector’s Edition“ [ECB3090BM-05]: 59,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt. (exklusiv bei Amazon)

GraceMesh Schwarz [ECA3520B-04] : 59,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt.
GraceMesh Blau [ECA3520B-03-BL] : 64,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt.
GraceMesh Rot [ECA3520B-03-R] : 64,90 € Hersteller-UVP inkl. MwSt.

Quelle: Pressemitteilung

NZXT kündigt das S340 Elite Gehäuse an

NZXT, Hersteller von hochwertiger Computerhardware, kündigt heute das S340 Elite Hyper Beast Limited Edition an. Nachdem bereits im letzten Jahr das H440 von Brock Hofer, dem Schöpfer des in CS:GO sehr beliebten Hyper Beast Designs veredelt wurde, ist nun der beliebte Mid-Tower S340 Elite an der Reihe. Wer also nicht nur seine AWP, sondern auch sein Gehäuse mit dem Biest ausstatten möchte, hat jetzt wieder die Chance dazu. Wie beim H440 erscheint auch das S340 Elite Hyper Beast in einer streng limitierten Auflage. Es werden nur 1.337 Exemplare dieser Edition produziert und alle Modelle werden mit einem durchnummerierten Metallabzeichen versehen.

Das S340 Elite Hyper Beast Limited Editionen wird ab Ende Mai zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179,90 Euro im Handel verfügbar sein.

„Das große Interesse der Fans am H440 Hyper Beast aus dem letzten Jahr hat uns überzeugt, dass wir wieder mit Brock Hofer zusammenarbeiten wollen. Brock und wir hatten dabei nur ein Ziel: Etwas noch Krasseres abzuliefern, um die Begeisterung der Fans wieder in ungeahnte Höhen zu treiben“, so Johnny Hou, Gründer und CEO, NZXT. „Wir lieben CS:GO und sind absolut beeindruckt von der Leidenschaft der Community für die coolsten Artworks. Das S340 Elite Hyper Beast transportiert diese aus dem Spiel heraus und ermöglicht es den Fans ein einzigartiges System zu bauen.“

Dank einem HDMI- und zusätzlichen USB-Anschlüssen an der Front ist das S340 Elite Hyper Beast optimal für VR-Gaming. Auch für die Kabel von VR-Brillen und Headsets ist gesorgt. Die magnetische Kabelhalterung Puck ermöglicht es, dass überflüssige Kabel einfach aufgerollt werden können und die VR-Brille immer ihren festen Platz hat. Somit ist ein aufgeräumter Gesamteindruck garantiert.

Die vier Millimeter starke Seitenwand aus gehärtetem Glas zeigt, wieviel Liebe und Leidenschaft in einem System steckt. Außerdem passt die Glaswand zum Erscheinungsbild des komplett aus gewalztem Stahl gefertigten Gehäuses und sorgt für einen sehr wertigen Gesamteindruck. Das Innenlebend des PCs wird so immer perfekt in Szene setzt.

Das offene Design des S340 Elite Hyper Beast wurde mit einer Schiene für das Kabelmanagement ausgestattet und bietet Klammern, um die Kabel zu fixieren. Dadurch ist es ein Leichtes, einen PC mit einem sauberen und optisch beeindruckenden Innenleben zu bauen. Dazu tragen auch die Staubfilter, die Stahlaudioanschlüsse sowie die gesicherten Rändelschrauben bei. Für besondere High-End-Systeme bietet der Mid-Tower ausreichend Platz für NZXTs Flüssigkeitskühlung Kraken und im Vergleich zum Vorgänger S340 einen zusätzlichen SSD-Platz.

Quelle: Pressemitteilung

Lian Li kündigt das PC-O11 Zweikammer-Gehäuse an

Lian Li Industrial Co. Ltd. bringt das PC-O11 heraus: das größte aus der neuesten Generation von O-Serie-Gehäusen. Das Gehäuse behält die Proportionen eines Tower-Gehäuses statt eines Würfels bei, bietet jedoch trotzdem das Layout mit zwei Kammern und ist für gängige Netzteile nach ATX-Standard ausgelegt. Anders als der kleine Bruder, das PC-O10, bietet dieses neue Gehäuse in seinem prachtvollen, geräumigen Innenraum hinter gehärtetem Glas Platz für gleich mehrere 360 mm Radiatoren von Wasserkühlungen: so ist das PC-O11 der ultimative Schaukasten für Enthusiasten-Builds der Spitzenklasse.

Das PC-O11 besitzt drei Aufnahmen für 360 mm Wasserkühlungsradiatoren – Anwender können selbst wählen, ob sie jeweils drei 120 mm Lüfter oder einen 360 mm Radiator am Top- oder Bottom-Panel der Hauptabteilung aus Glas verbauen wollen. Zudem verfügt das PC-O11 über eine abnehmbare Halterung zur Befestigung von drei 120 mm Lüftern oder einem 360 mm Radiator an gut sichtbarer Stelle hinter dem Front-Glas-Panel. Anwender können auch zwei große 360 mm Radiatoren und einen einzelnen 240 mm Radiator verbauen ohne dazu Modifikationen am Gehäuse vornehmen zu müssen.

Das PC-O11 fasst E-ATX- und kleinere Mainboards mit Platz für Grafikkarten bis 430 mm Länge auf seinen acht Erweiterungsslots. Die Hauptabteilung aus Glas kann CPU-Kühler bis zu einer Höhe von 150 mm aufnehmen. In der rückwärtigen Abteilung lassen sich das ATX-Netzteil bis 430 mm, sowie zwei herausnehmbare Laufwerkskäfige mit Kapazitäten bis zu vier 3,5“ und zwei 2,5“ oder alternativ bis zu sechs 2,5“ Laufwerke verstecken. Anwender können 2,5“ Laufwerke optional auch besser sichtbar an den zahlreichen Aufnahmen für Lüfter verbauen – fünf 80 mm Aufnahmen an der Rückseite, zwei in der gläsernen Abteilung und drei in der Abteilung für das Netzteil, sowie sämtliche Aufnahmen für die sechs 120 mm Befestigungen am Top- und Bodenpanel stehen dafür zur Verfügung.

Ähnlich wie beim PC-O10 können Anwender eine optionale Vorrichtung erwerben, um zwei Grafikkarten vertikal via Riserkabel zu verbauen. Das Kit ersetzt die beiliegenden Blenden der Erweiterungsslots und beinhaltet ein einzelnes Riserkabel. Das PC-O11 enthält zudem eine herausnehmbare Platte, an der viele der gängigen Pumpen und Behälter für Wasserkühlungen befestigt werden können. Das Frontpanel besitzt zwei Anschlüsse für USB 3.0, sowie HD-Audio Ports. Ein weiteres Zubehör fügt den vorderen Schnittstellen einen Anschluss für USB 3.1 Typ C hinzu. Die Top- und Bodenpanels enthalten herausnehmbare Mesh-Staubfilter für die primären Lüfteraufnahmen. Die Laufwerkskäfige und die Netzteilhalterung besitzen Gummipuffer, um Vibrationsgeräusche zu dämpfen.

Preis und Verfügbarkeit
Das PC-O11 ist ab sofort bei CaseKing für 229,90 EUR verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung