Schlagwort-Archiv: Advanced

Cooler Master kündigt das HAF 912 Advanced Gehäuse an

Cooler Master, einer der führenden Hersteller für Chassis,  Kühllösungen, Peripheriegeräte und Zubehör, kündigt heute  den direkten Nachfolger des  vielfach ausgezeichneten  HAF 912 Plus der High-Airflow-Serie an, das HAF 912 Advanced.  Neu sind die zwei USB 3.0-Anschlüsse an der Vorderseite, der zusätzliche 200 mm Lüfter  an der Oberseite und die Möglichkeit, zwischen einer Variante mit oder ohne Sichtfenster zu wählen. Die weiteren Spezifikationen  bleiben unverändert.  Beide Versionen sind ab sofort  für  € 84,90  ohne Sichtfenster und für € 89,90 mit Sichtfenster verfügbar. Das Markenzeichen der gesamten High-Airflow-Serie ist wie der Name schon sagt der ausgezeichnete Kühlluftstrom. Dafür bietet das HAF 912 Advanced Einbaumöglichkeiten  für zwei 200 mm und zwei 120 mm Lüfter.  Trotz dieser immensen Kühlmöglichkeiten ist genügend Platz für zwölf Laufwerke sowie extrem lange Grafikkarten wie die NVIDIA GTX 690 oder die AMD HD 7990 vorhanden.  Das HAF 912 Advanced in  seinem aggressiven Design ist bereit für die Aufnahme von extremen Hardware-Komponenten mit einer hohen Hitzeentwicklung.

Features: Das HAF 912 Advanced bleibt mit seinem aggressiven Design der High-Airflow-Serie treu. Der komplett schwarze Innenraum kann bis zu zwölf Laufwerke aufnehmen. Unterstützt auch die überlangen NVIDIA GTX 690 und AMD HD 7990. Beste Kühlleistung durch Unterstützung von zwei 200 mm und zwei 120 mm Lüftern. Die  frontale  200 mm Lüfter  mit roter LED, der 200 mm Lüfter an der  Oberseite sowie der rückwärtige 120 mm Lüfter sorgen für eine hohe Kühlleistung. Ein demontierbarer 3.5”-Festplattenkäfig bedeutet mehr Flexibilität. Individuelles und geschicktes Kabelmanagement. Zwei USB 3.0-Anschlüsse an der Vorderseite. Mit oder ohne Sichtfenster.

Verfügbarkeit: sofort

Preise: Mit Sichtfenster:  € 89,90, Ohne Sichtfenster:   € 84,90

mehr Infos bei Coolermaster.com

Cooler Master kündigt Elite 120 Advanced Mini-ITX Gehäuse an

Cooler Master stellt heute das bereits zur CeBIT ausgestellte Elite 120 Advanced Mini-ITX PC-Gehäuse vor. Das elegante Design bietet trotz seiner geringen Größe alle Möglichkeiten, die ein moderner PC benötigt.

Das Wichtigste zuerst: Trotz geringen Außenmaßen genug Platz im Innenraum Das Elite 120 Advanced ist ein sehr kompaktes PC-Gehäuse (24 x 21 x 40 cm), welches durch intelligente Aufteilung des Innenraums ware Größe zeigt. Im Gegensatz zu anderen im Markt befindlichen Mini-ITX-Chassis, benötigt das Elite 120 keine teuren Spezial-Komponenten. Hier spart der Käufer neben dem günstigen Einkaufspreis gleich ein zweites Mal bei der Verwendung von Standard-Hardware, wie zum Beispiel einem ATX-konformes Netzteil oder einem 5,25″ optischen Laufwerk. Ein besonderes Highlight ist der enorme Platz, welcher einer aktuellen Grafikkarte wie die HD7990 oder die GTX690 zur Verfügung steht. Diese Grafikbeschleuniger finden wiederum genug Energieunterstützung durch eben das nun mögliche, hochwertigere und effizientere ATX-Netzteil. So eignet sich der Elite 120 nicht nur als Office- und Internet-PC, sondern kann auch als vollwertiger Spiele-Rechner arbeiten.

Keine Abstriche bei der Konnektivität Wie jeder ausgewachsen Tower-PC bietet der Elite 120 auch die gewohnten Schnittstellen in der Front. Neben dem Kopfhörer, Mikrofon und zwei USB 2.0 Anschlüssen ist bereits eine USB 3.0 Buchse integriert.

Storage Der Elite 120 ist flexibel bei der Aufnahme der Massenspeicher. So können bis zu drei 3,5″ Festplatten oder gar vier 2,5″ Festplatten/SSD´s innen verbaut werden. Damit bietet das Mini-Chassis mehr Massenspeicherplatz, als standardmäßig Festplatten in PC´s verbaut sind.

Ausgeklügelte Kühlung Wo gearbeitet wird entsteht Wärme – auch für dieses Mini ITX PC System gelten die physikalischen Gesetze. Um den den Elite 120 kühl zu halten, besitzt dieser bereits einige Lüfter. Ein 120mm Front Ventilator mit 1200U/min für leisen aber kraftvollen Kühlluftstrom und ein seitlich einblasender 80mm. Platz für einen optionalen 120mm Lüfter ist zusätzlich vorhanden.

Zeitloses Design Egal für welchen Einsatz – der Elite 120 macht immer einen guten Eindruck. Seine schlichte Eleganz durch geradlinige Formgebung und der gebürsteten Aluminium-Front passen jederzeit und überall.   Preise und Verfügbarkeit Der Cooler Master Elite 120 Advanced wird etwa Ende Juli zu einem empfohlenen Preis von 44,95 € im Fach- und Onlinehandel erhältlich sein. …mehr Infos bei Coolermaster.com