Sharkoon zeigt Frontpanel-Hub mit vier USB3.0-Ports

Das Angebot an USB3.0-Endgeräten wächst zusehends, noch aber sind auch neuere PC-Systeme mit nur wenig passenden Schnittstellen ausgestattet. Zubehör-Spezialist Sharkoon stellt einen internen USB3.0-Hub vor, der gleich vier SuperSpeed-Anschlüsse bequem erreichbar in der PC-Front bereitstellt.
Der Sharkoon 4-Port USB3.0 Hub mit schwarzem Frontpanel findet in einem freien 3,5″- oder 5,25″-Laufwerksschacht Platz, der 5,25″-Montagerahmen wird vormontiert mitgeliefert. Der Anschluss erfolgt an einem externen USB3.0-Port des Mainboards an der PC-Rückseite. Zur ordentlichen Durchführung liegt ein 120 cm langes USB3.0-Kabel mit vorinstallierter Slotblende bei. Strom erhalten angeschlossene USB3.0-Geräte über den integrierten 4-Pin-Netzteilanschluss. Alle vier USB3.0-Ports sind jeweils mit einer LED-Statusanzeige ausgestattet. Der Sharkoon 4-Port USB3.0 Hub ist abwärtskompatibel zu älteren USB-Standards, unterstützt die Betriebssysteme Windows XP, Vista und 7, misst 67 x 103 x 26 mm (L x B x H) und wiegt 67 g. Endkunden erhalten den Sharkoon 4-Port USB3.0 Hub ab sofort zum empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 24,99 Euro im autorisierten Fachhandel. …mehr Infos bei Sharkoon.com