Scythe Mugen 3 CPU-Kühler

Zwei Jahre nach dem durchschlagenden Erfolg des Scythe Mugen 2 CPU-Kühlers und der zwischenzeitlichen Revision B des Mugen 2, schicken die Japaner nun den bereits auf der CeBIT 2011 präsentierten Nachfolger ins Rennen: den Mugen 3 Kühler. Diese inzwischen vierte Revision des Preis-Leistungsriesen soll auf das selbe Kunden Klientel abzielen und somit die peisbewußten Käufer ansprechen, die keinesfalls auf eine gute Kühlleistung inklusive Verarbeitungsqualität verzichten wollen.
Augenscheinliche Unterschiede sind kaum zu verbergen, der Mugen 3 verfügt jetzt über sechs anstatt fünf Heatpipes, die allerdings in vier und nicht mehr fünf separaten Lamellentürmchen münden. Das patentierte F.M.S.B. Befestigungssystem wurde weiter optimiert, so daß alle aktuellen Prozessoren laut Hersteller unterstützt werden. Darüber hinaus gestalten sich die Abmessungen des Kühlers deutlich kompakter, was sich auch in einem etwas reduziertem Gewicht widerspiegelt. Kurzum, die Weichen für einen weiteren Verkaufsschlager waren gestellt, schauen wir uns also in diesem Test gemeinsam an, ob die Reduzierung der Kühlfläche mit gleichzeitiger Heatpipeaufstockung die Konkurrenz noch in Schach halten kann. Wir wünschen euch wieder viel Vergnügen bei unserem neuesten Kühler Review…weiterlesen bei PC-Experience.de