Sapphire stellt neue Grafikkarten der AMD R-Serie vor

OLYMPUS DIGITAL CAMERASAPPHIRE Technology hat heute mit den ersten beiden Familien der neuen R-Serie eine neue Generation von Grafikbeschleunigern für PCs angekündigt, die auf der aktuellen GNC (Graphics Core Next)-Architektur von AMD basieren.

Die neue R9 280X Serie wurde dabei eigens für Gamer entwickelt. Mit 3GB des neuesten GDDR5-Speichers und 2048 Stream-Prozessoren sowie Support für DirectX® 11.2 bietet die Architektur dieses Boards herausragende Action für topaktuelle Spiele mit tollen Auflösungen bis hin zu 2560 x 1440. Der Ultra HD Grafikprozessor ist dank HDMI 1.4a Schnittstelle auch kompatibel mit den aktuellen 4K Displays. Mit Preisen ab $299 bietet die R9 280X Familie damit außerdem ein hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis.

SAPPHIRE stellt bei der Produkteinführung drei Modelle vor. Die SAPPHIRE R9 280X TOXIC Edition mit dem aufregenden neuen Tri-X Kühlerdesign und drei hochmodernen Hohlprofillüftern sowie branchenführenden 10 mm Heatpipes bietet unerreichte Kühleffizienz. Das stilvolle Design sieht nicht nur cool aus, sondern ermöglicht auch einen optimalen Luftfluss über die Karte und damit maximalen Kühleffekt. Dieser neue Kühler sowie ein hochleistungsfähiges 10-Phasen-Energieverwaltungssystem, hochwertige Komponenten, die exklusiven doppelseitigen Black Diamond Chokes von SAPPHIRE sowie die langlebigen Kondensatoren bieten hochstabile Leistungswerte bei niedrigen Temperaturen. Aus diesem Grund lässt sich die TOXIC Edition mit extremen Overclocking betreiben und sorgt so für die branchenweit beste Performance für diese Produktfamilie. Dazu kann der Benutzer per Knopfdruck zwischen der UEFI- und anderen Plattformen wechseln.

Wer eine etwas weniger extreme Version bevorzugt, für den gibt es die SAPPHIRE R9 280X VAPOR-X. SAPPHIRE, eines der ersten Unternehmen überhaupt mit Grafikkarten mit Vapor-Chamber-Technologie, hat die R9 280X mit dem preisgekrönten VAPOR-X Kühler ausgestattet, der eine hocheffiziente und flüsterleise Kühlung ermöglicht. Die werkseitig übertaktete SAPPHIRE R9 280X VAPOR-X bietet mehr Power als das Standardmodell und eignet sich so ebenso für professionelle Anwender wie für Hardcore-Gamer.

Damit auch jeder Kunde auf seine Kosten kommt, hat SAPPHIRE selbst im Standardmodell dieser Reihe seinen bewährten Dual-X Kühler verbaut. Dieses Design mit seinen beiden Hohlprofillüftern und den abgestuften Heatpipes hat bei der vorherigen Produktgeneration bereits branchenweit für Aufsehen gesorgt. Das SAPPHIRE R9 280X Dual-X Modell ist trotz Übertaktung im Vergleich zum Referenzdesign das effizienteste Mitglied der Familie und bietet dem Kunden so ein tolles Preis-/Leistungs-Verhältnis in seiner Klasse.

Zeitgleich mit dieser Serie stellt SAPPHIRE die R9 270X Familie vor. Diese schon ab $199 erhältlichen Produkte wurden für den preisbewussten Spieleliebhaber entwickelt, bietet aber trotzdem ein tolles Gameplay bei 1080p und maximalen Einstellungen. Wie ihre große Schwester unterstützt die R9 270X DirectX® 11.2 und alle aktuellen Spieleverbesserungen. Dazu ist sie mit 1280 Stream-Prozessoren und 2GB GDDR5-Speicher ausgestattet und bietet herausragende Performance mit den Standardeinstellungen und mehr Geschwindigkeit als die Wettbewerberprodukte in dieser Preisklasse.

Auch hier wartet SAPPHIRE mit drei Modellen auf. Die SAPPHIRE R9 270X TOXIC Edition ist wie das R9 280X Modell mit dem tollen neuen Tri-X Kühlerdesign und hochwertigen Komponenten ausgestattet. Die extreme werkseitige Übertaktung macht dieses Produkt zum Schnellsten in dieser Familie.  Aufgrund des guten Preis-/Leistungs-Verhältnisses kommen Benutzer so auch für kleines Geld in den Genuss der hochwertigen und verbesserten Performancefunktionen der TOXIC Flaggschiffreihe. Das SAPPHIRE R9 270X VAPOR-X Modell bietet einen VAPOR-X Kühler der 2. Generation, der trotz weniger Gewicht die gleiche branchenbewährte flüsterleise und effiziente Kühlleistung bietet. Die SAPPHIRE R9 270X Dual-X schließlich ist ebenfalls mit der bewährten SAPPHIRE Dual-X Technologie ausgestattet und bietet das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis in ihrer Klasse.

Alle Produkte dieser beiden Familien basieren auf der neuesten GCN-Architektur von AMD. Dazu bieten sie dank AMD Eyefinity und AMD HD3D Support für mehrere Monitore bzw. stereoskopische Bildschirme. Dazu unterstützen sie AMD CrossFire™ für eine verbesserte Performance bei Mehrkartenkonfigurationen über ein CrossFire™-fähiges Mainboard.

Die SAPPHIRE R9 280X und SAPPHIRE R9 270X sind ab 11. Oktober 2013 bei allen SAPPHIRE Fachhändlern erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung