Philips stellt hochauflösenden 27″-PLS-Monitor vor

philipsAuf der CeBIT 2013 haben die „crystal clear“-Monitore von Philips mit ihrer besonders hohen QHD-Auflösung für Aufsehen gesorgt. Nun ist auch eine Variante für den Einsatz in Wohnzimmern und Home-Offices verfügbar. MMD, führendes Technologieunternehmen und Lizenzpartner für Monitore der Marke Philips, präsentiert den 272C4, ein 27″ (68,6 cm)-PLS-Display mit der „crystal clear“-Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten, MultiView sowie integrierter Webcam und Mikrofon.

Das neue Display aus der C-line von Philips setzt auf innovative PLS-Displaytechnologie. Hochaufgelöste, brillante Bilder bei besonders hoher Blickwinkelstabilität – der 272C4 sorgt für ein Seherlebnis der Extraklasse. Praktisch: MultiView erlaubt das simultane Einspielen mehrerer Signalquellen. So lassen sich etwa auf der einen Seite des Bildschirms aktuelle Sport-Highlights von einer Set-Top-Box darstellen, während auf der anderen Seite beispielsweise mit einem Netbook im Web gesurft werden kann. Auch eine Bild-im-Bild-Darstellung der verschiedenen Zuspieler- Inhalte ist möglich. Mit den „Smart“-Funktionen von Philips werden dem Anwender zahlreiche Hilfestellungen für die optimale Bildwiedergabe gegeben: SmartImage bietet Voreinstellungen für verschiedene Anwendungsbereiche, SmartControl ermöglicht das einfache Feinjustieren des Displays. SmartContrast optimiert dynamisch den Kontrast und mit SmartKolor werden besonders lebendige, kräftige Farben erzeugt.

Der 272C4 bietet eine breite Palette von Anschlüssen – für eine Vielzahl von Entertainment-Kombinationen. Mit zwei DisplayPorts können sogar mehrere Monitore in eine Reihenschaltung gebracht werden. Zudem verfügt das PLS-Modell über einen HDMI- sowie DVI-Anschluss und drei USB-3.0-Ports, wahlweise auch über Thunderbolt. Für Videochats mit Freunden und Familie befindet sich sogar eine integrierte 2-Megapixel-Webcam mit Mikrofon im Rahmen. Auf dem extragroßen 27″-Monitor wird Video-Telefonie so zu einem ganz neuen Erlebnis.

Der Philips 272C4QPJKAB ist bereits jetzt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 599 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung