Kingston präsentiert Hyper-X Genesis Quadchannel Speicherkits

Kingston Technology Europe Ltd., eine Tochtergesellschaft von Kingston Technology Company Inc., dem weltgrössten unabhängigen Speicherhersteller, kündigte neue Kingston HyperX® Genesis-Kits mit 8GB, 16GB und 32GB für Intel®Sandy Bridge-E X79 Quad-Channel-Prozessoren und X79 Express-basierte Motherboards an. Kingston HyperX Genesis ist die perfekte Lösung für alle Enthusiasten, die – im Vergleich zu Single-Channel-Lösungen – von einer vier Mal besseren Performance profitieren möchten. Für Extrem-User, die sowohl den schnellsten Speicher als auch die größte Speicherkapazität benötigen, stehen die 2400-MHz-und die 2133-MHz-Speicherfrequenzen schon bald in 8GB- und 16GB-Kits aus vier Modulen zur Verfügung. Weitere HyperX Genesis-Speicher für X79-Systeme umfassen 1866-MHz- und 1600-MHz-Frequenzen in Kits aus vier und acht Modulen mit Kapazitäten von 8GB bis 32GB. Alle HyperX-Kits sind Intel XMP-zertifiziert und mit den neusten Motherboards von Anbietern wie Asus, GIGABYTE, MSI und ASRock kompatibel. „Unsere neuesten HyperX-Module wurde speziell entwickelt, um die Leistung der aktuellen Intel Core i7-3960X- oder -3930K-Prozessoren mit Quad-Channel-Memory-Unterstützung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass die Kits speziell bei der X79-Plattform neue Overclocking-Dimensionen erreichen werden“, erklärt Christian Marhöfer, Geschäftsführer Kingston Technology GmbH. …mehr Infos bei Kingston.com

Thermalright True Spirit 140 Kühler demnächst erhältlich

Nach dem erfolgreichen Launch der Thermalright „Value“ Serie erscheint nach dem HR-02 Macho und dem True Spirit 120 mit dem brandneuen True Spirit 140 das aktuelle Flaggschiff der Erfolgsreihe. Der True Spirit 140 ist der leistungsstärkste Kühler der Baureihe – zahlreiche erste Tests bestätigen bereits die herausragende Performance des unangefochtenen  Klassenprimus. Auch bei dem neuesten Modell wird durch den gezielten Verzicht auf entbehrliche Details ein deutlich günstigerer Preis realisiert, ohne auf eine überragende Kühlleistung oder eine hochwertige Verarbeitung verzichten zu müssen. Das Design des Newcomers beruht auf dem Layout des bekannten Thermalright Archon. Der großflächige Kühlkörper ist für die Kombination mit 140 mm Lüftern optimiert. Der Kühlkörper besteht aus sechs hochwertige 6 mm Heatpipes und insgesamt 50 Aluminiumlamellen. Die kupferne Auflagefläche des Kühlers ist vernickelt und hochglanzpoliert. …mehr Infos bei PC-Cooling.de

Silverstone kündigt Sugo SG08 Mini-ITX Gehäuse an

Zur weiteren Attraktivitätserhöhung des bahnbrechenden Sugo SG07 haben die SilverStone-Ingenieure eine Nachfolgeversion in Form des SG08 gefertigt. Zum ersten Mal bei einem SilverStone-Produkt, und wahrscheinlich auch zum überhaupt ersten Mal bei Mini-ITX, wurde 1 cm (0,4 inch) dickes, fließgepresstes Aluminium zur Schmückung der Vorderseite verwendet. Mit einer gebürsteten und eloxierten Oberfläche als Finish, konkurriert das Frontpanel des SG08 in Sachen Qualität und Stil mit den besten Heimkino-Anlagen. Die preisgekrönten und bewährten Funktionen aus dem SG07 bleiben erhalten, wie beispielsweise der Air Penetrator AP181-Lüfter mit einem Schalter für zwei Geschwindigkeitsstufen, der einfach austauschbare Staubfilter, das Überdruck-Layout oder das integrierte und 80Plus-Bronze zertifizierte 600-W-Netzteil. Trotz der geringen Größe von nur 14,8 Liter Fassungsvermögen ist das SG08 in der Lage, eine stattliche Auswahl an Komponenten in voller Größe aufzunehmen. Selbst die längsten Endverbraucher-Grafikkarte, welche eine Länge von bis zu 31 cm erreichen, passen in das SG08. Diese außergewöhnliche Kapazität, in Kombination mit der Kühlleistung des eingebauten AP181-Lüfters, macht das SG08 zum ultimativen Mini-ITX-Gehäuse. …mehr Infos bei Silverstonetek.com

Patriot Memory präsentiert die Division 4 Quad-Channel Speicher für die Viper Xtreme und Gamer 2-Serien

Patriot Memory, ein globaler Pionier im Bereich von High‐Performance Memory, NAND Flash, Speicherprodukten und Produkten für PC-Begeisterte, kündigt heute die neue Reihe der Quad-Channel Division 4 DDR3 Arbeitsspeicher an, die speziell für zukünftige Plattformen basierend auf Quad-Channel-Kits hergestellt wurde. Die Patriot Memory Viper Xtreme Division 4 Kits wurden für Hardware-Enthusiasten, Content Developer und Gamer entworfen, welche ultimative Leistung suchen. Viper Xtreme Division 4 ist für extremes Overclocking entwickelt und besitzt einen maßgeschneiderten Kupfer- und Aluminiumkühlkörper, um den besten Wärmeschutz zu bieten. Leistungsorientierte Anwender und Gamer, die auf ihr Budget achten, werden mit den Gamer 2 Division 4 Kits ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis finden. Durch eine einzigartige Qualität und Low-Profile Aluminiumkühlkörper für eine verbesserte Wärmeableitung bieten die Gamer 2 Division 4 Speichermodule eine hervorragende Leistung und Stabilität. „Aufbauend auf Patriot Memorys ausgezeichneten Viper Xtreme- und Gamer 2-Reihen, werden die Quad-Channel-Kits ebenfalls spezielle Kühlsysteme, eine hervorragende Bauqualität und extreme Leistung aufweisen, was bereits ihre Vorgänger zu einer beliebten Wahl für Enthusiasten und Performance User gemacht hat“, sagt Les Henry, Vice President of Engineering bei Patriot Memory. …mehr Infos bei Patriotmemory.com

 

Intel präsentiert neue Desktop-Prozessoren mit sechs Kernen

Intel spendiert der zweiten Generation seiner Intel® Core™ i7 Prozessor Familie (Codename „Sandy Bridge“) zwei neue Mitglieder bei den High End-Prozessoren: den Intel® Core™ i7-3960X Prozessor Extreme Edition und den Intel Core i7- 3930K Prozessor. Diese beiden Modelle sind die ersten Desktop-CPUs der zweiten Generation der Intel Core Prozessor Familie mit sechs Kernen. Mit über zwei Milliarden Transistoren bieten die neuesten Prozessoren die Rechenleistung von etwa 365.000 Intel 4004-CPUs**, Intels erstem Mikroprozessormodell. Der Intel 4004 kam 1971 auf den Markt und feiert in diesem Monat seinen 40. Geburtstag. Der Intel Core i7-3960X Prozessor Extreme Edition und der Intel Core i7-3930K Prozessor werden mit Intels führendem 32nm-Fertigungsprozess hergestellt, takten mit 3,3 und 3,2 GHz und bieten einen L3-Cache von 15 MByte beziehungsweise 12 MByte. Da beide Prozessoren nicht gesperrt sind, können Overclocker die Leistung der beiden CPUs mit einfachen Dienstprogrammen nach oben schrauben***. Der passende Intel® X79 Express Chipsatz unterstützt deren neue LGA 2011 Sockel-Plattform und liefert die notwendige Leistung durch 6 Gbit/s Serial ATA (SATA*)-Ports und zusätzliche PCIe* 2.0-Lanes. …mehr Infos bei Intel.com

der IT-Blog für Reviews, Artikel und Produktneuheiten