AMD zeigt neuen Bulldozer-Achtkerner FX-8150

Endlich kommt der Bulldozer: Schon 2007 wurde die neue Mikroarchitektur angekündigt, nun erscheint sie erstmals in Form des AMD FX-8150, der auf Desktop-PC-Mainboards mit der Fassung AM3+ und Chipsätzen der Serie 900 läuft. Die FX-Familie soll noch um den ebenfalls achtkernigen FX-8120 wachsen sowie um sechs- und vierkernige Versionen. …weiterlesen bei Heise.de

Scythe kündigt Big Shuriken 2 CPU-Kühler an

Der japanische Kühler-Spezialist Scythe kündigt hiermit die nunmehr zweite Version des Big Shuriken CPU-Kühlers an. Beim Big Shuriken 2 wurden diverse Weiterentwicklungen am Kühlkörper sowie Axiallüfter durchgeführt, durch die eine Steigerung der Leistung und Kompatibilität erreicht wurde. Auf den ersten Blick sind die Neuerungen nicht sofort ersichtlich, weil der Grundaufbau des Big Shuriken (1) CPU-Kühlers weiterhin eingehalten worden ist. Die Anzahl der Kupfer-Heatpipes wurde von vier auf insgesamt fünf erweitert. Die gewölbten Heatpipes ziehen sich von der vernickelten Kupfer-Bodenplatte hin zu den beiden darüber liegenden Aluminium-Lamellenschichten. Der beim Big Shuriken (1) verwendete massive Kühlblock über der Bodenplatte fällt bei der zweiten Version komplett weg. Dadurch wird die Befestigung der Montageklemmen nicht mehr durch den VTMS-Mechanismus sondern über die F.M.S.B. 4 (Flip Mount Super Back-Plate 4) mithilfe von Schrauben und Backplate realisiert. Die Sockel-Kompatibilitätsliste hält sich gewohnt lang, denn neben aktuellen Sockeln LGA1155, LGA1156, T / LGA775 und LGA1366 von Intel®, werden auch die AMD® Sockel AM2, AM2+, AM3 sowie der neue Sockel AM3+ und FM1 unterstützt. …mehr Infos bei Scythe.eu

Microsoft Patchday: Microsoft schließt Lücken in Internet Explorer und Silverlight

Am heutigen Patchday behebt Microsoft mit 8 Bulletins insgesamt 23 Schwachstellen. Ein Update für den Internet Explorer stopft allein schon acht kritische Lücken. Ein Update für .NET beziehungsweise Silverlight schließt eine weitere kritische Lücke, bei der bereits der Besuch einer präparierten Webseite ausreicht, um Schadcode untergeschoben zu bekommen. Laut Microsoft lässt ich diese Lücke auch zum Kompromittieren eines Servers missbrauchen, wenn ein Angreifer präparierte ASP.NET-Seiten auf einen Internet Information Server hochladen und ausführen kann. …weiterlesen bei Heise.de

CM Storm stellt eine neue Gaming Mouse Xornet vor

Mit der leichten CM Storm XORNET, der kleinen Schwester der SPAWN, bekommt der Gamer ein hochwertig-taktisches Instrument für seine Schlachten. Das besondere der XORNET sind die hochqualitativen verbauten Elemente, wie zum Beispiel die japanischen OMRON-Switches, zu einem unschlagbaren Preis von unter 20 Euro! Das Leichtgewicht unter den „Kampf-Mäusen“ ist für die Aufnahme in die Hand konzipiert (claw-grip). Die Antirutsch-Beschichtungen an den Seiten machen die Führung der XORNET zu einem Kinderspiel. Die für Stealth-Waffen übliche, äußere, schwarz-matte Lackierung erschwert die Radar-Ortung. Dadurch wird die CM Storm XORNET zur Geheimwaffe auf jeder LAN-Party. Jahrelange Erfahrungen mit der Entwicklung und dem Umgang von Gaming-Mäusen, ständige Tests durch Pro-Gamer und Gaming-Clans, sowie unter Beachtung der Ergonomie und mit dem Fokus auf einem massentauglichen Verkaufspreis für alle Altersklassen – das ist die Entwicklunghsgeschickte der XORNET. Dabei wurde nicht auf hochwertige Bauelemente verzichtet. Ein hochpräziser 2000 DPI Sensor, einstellbar ab 500 DPI, kann schnellstens und „on-the-fly“auf die erforderlichen Ansprüche eingestellt werden. …mehr Infos bei Coolermaster.de

Patriot erweitert Pyro SSD SATA III Serie

Patriot Memory, ein globaler Pionier im Bereich von High‐Performance Memory, NAND Flash, Speicherprodukten und Produkten für PC-Begeisterte, kündigt heute die Erweiterung der Pyro SSD SATA III Serie an und bringt die Pyro SE, die Second Edition, auf den Markt. Mit dem SandForce® SF-2281 Prozessor ausgestattet,  verstärkt Pyro SE die Leistung dieser Marke durch die eingesetzten synchronen NAND Chips und bietet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Um eine sichere und konstante Leistung zu garantieren nutzt Patriot Memorys Pyro SE die TRIM-, DuraClass- und DuraWrite-Technologien. Die Pyro SE bietet Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von mehr als 500MB/s und kann große Datenmengen problemlos verarbeiten. Damit laufen auch die anspruchsvollsten Anwendungen reibungslos ab. Die Pyro SE wird als 2.5 Zoll Formfaktor geliefert und sichert so die flexible Handhabung in Notebooks und Desktop PCs. „Die Patriot Memory Pyro SE bietet eine verbesserte Leistung, folgt aber trotzdem unserer agressiven Preisstrategie“, sagt William Lai, Produktmanager bei Patriot Memory. „Die Pyro SE ist die ultimative Wahl für Anwender, welche die Leistung ihres PCs erhöhen wollen, aber dennoch kostenbewusst sind und ihr Budget nicht übersteigen wollen.“ …mehr Infos bei Patriotmemory.com

der IT-Blog für Reviews, Artikel und Produktneuheiten