MSI kündigt das Z270 MPOWER GAMING TITANIUM an

MSI präsentiert mit dem Z270 MPOWER GAMING TITANIUM das neueste Addon seiner OC-Serie. Das neue Mainboard mit Z270-Chipsatz ist im edlen Silber-Metallic-Look gehalten und unterstützt Dual Channel DDR4-RAM mit Taktraten über 4000 MHz im Overclocking-Modus. Eine robuste Backplate im Titanium-Look ermöglicht den Einsatz besonders großer und schwerer Grafikkarten und dient darüber hinaus als Hitzeschild.

Drei Turbo M.2-Slots mit Steel Armor, darunter ein Slot mit M.2 Shield-Technologie, erlauben den Einsatz von schnellen NVMe-SSDs sowie Intel Optane Memory. Durch M.2 GENIE lassen sich RAID-Systeme dabei ganz einfach mit wenigen Schritten aufsetzen. Die Audio Boost 4 Pro-Technologie sorgt mit zwei RTL1220 Audioprozessoren für ein hochwertiges Klangerlebnis. Für Multi-GPU-Setups werden SLI (zweifach) und CrossFire (dreifach) unterstützt. Zu den weiteren Features zählen unter anderem ein 20‑pin Front‑USB 3.1 Gen2 Type-C-Anschluss sowie Killer E2500 Gigabit LAN.

Dank VR Boost ist jederzeit ein besonders starkes und sauberes VR-Signal sichergestellt. So wird das Risiko für Motion Sickness deutlich minimiert. Die PC-Performance lässt sich über die One-Click-to-VR-Funktion der MSI Gaming App mit nur einem Klick für ein bestmögliches VR-Erlebnis optimieren. Über die Mystic Light-RGB-LEDs sowie die Mystic Light App lässt sich das OC-Mainboard zudem individuell beleuchten.

Das Z270 MPOWER GAMING TITANIUM ist ab Ende März im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 295 € inkl. Mehrwertsteuer.

Quelle: Pressemitteilung

BitFenix Portal mit stylischem Dual-Frame-Design

Das BitFenix Portal ist ein sehr schickes und kompaktes Mini-ITX-Gehäuse aus hochwertigen Aluminium-Komponenten in Schwarz oder Weiß sowie mit oder ohne Acrylglasfenster. Besonderheit ist dabei der invertierte Mainboard-Tray, wodurch sich die Grafikkarte direkt unter dem Deckel verbauen lässt. Darüber hinaus verfügt das Gehäuse über zwei 3,5-Zoll- und einen 2,5-Zoll-Slot(s) für Datenträger sowie zwei vorinstallierte Lüfter, die in Kombination mit dem durchdachten Kühlkonzept für eine angemessene Belüftung verbauter Hardware sorgen. Das Designer-Case ist mit seinen extrem kompakten Maße ideal für Home-Office-, Multimediaoder LAN-Gaming-Systeme geeignet. Jetzt bei Caseking vorbestellen!

Hergestellt aus hochwertigen Aluminium-Komponenten präsentiert sich das kompakte BitFenix Portal mit attraktiven Kurven sowie dezenter Formgebung und integriert sich daher perfekt in jede Umgebung. Egal ob Home-Office-PC, Multimedia-PC oder LAN-Gaming-PC, das Portal stellt die ideale Behausung für all diese Einsatzzwecke dar und kann durch sein ausgeklügeltes Dual-FrameDesign und der herausnehmbaren inneren Kammer besonders leicht mit Hardware bestückt werden. Highlight des Gehäuses ist außerdem der invertierte Mainboard-Tray, wodurch sich die Grafikkarte direkt unter dem Deckel befinden würde. Trotz der kompakten Ausmaße des Gehäuses können große Pixelbeschleuniger bis zu einer Länge von 300 Millimetern sowie CPU-Kühler bis zu einer Höhe von 125 Millimetern montiert werden.

Ein 2,5-Zoll-Laufwerk sowie zwei 3,5-Zoll- bzw. 2,5-Zoll-Laufwerke lassen sich in einem kompaktem Festplattenkäfig verbauen und für die Stromversorgung sieht das Portal ein Netzteil im SFX-Format vor. Das seitlich befindliche I/O-Panel bietet zudem zwei USB-3.0-Ports sowie HD-Audio-Anschlüsse
für Mikrofon und Kopfhörer. Um verbaute Hardware entsprechend kühlen zu können, wird die Luft an allen vier Ecken sowie über den Boden des Gehäuses angesogen. Unterstützt wird es dabei von einem 120-Millimeter-Lüfter in der Front sowie einem 80-Millimeter-Lüfter an der Rückseite, wobei letzterer dafür verantwortlich ist, die aufgewärmte Luft wieder aus dem Gehäuse zu transportieren. Alternativ kann an der Front, anstelle des Lüfters, auch ein 120-Millimeter-Radiator montiert werden, wodurch sich die CPU auch via Komplett-Wasserkühlung kühlen lässt.

Das BitFenix Portal im Überblick:
– Kompaktes Gehäuse mit einzigartigem Design
– Hochwertige Aluminium-Komponenten in Schwarz oder Weiß
– Erhältlich mit oder ohne Acrylglasfenster im Deckel
– Geeignet für Mini-ITX-Mainboards
– 1x 120-mm- & 1x 80-mm-Lüfter vorinstalliert
– GPUs bis 300 mm & CPU-Kühler bis 125 mm
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & HD-Audio
– 1x 2,5-Zoll- & 2x 3,5-/2,5-Zoll-HDD/SSD-Slots

King Mod Little Drone System Da das BitFenix Portal vor allem ein sehr interessantes Gehäuse für kompakte Home-Office- oder Multimedia-Systeme ist, haben sich unsere Experten vom King Mod Service natürlich nicht lumpen lassen und direkt ein hochwertiges King Mod System zusammengestellt. Das King Mod Little Drone System ist der ideale Partner, wenn es um Web-, Office- und Multimedia-Anwendungen geht.

Zu den Features des King Mod Little Drone gehören unter anderem:
– Intel Celeron G3930 Prozessor
– Integrierte HD Graphics 610 Grafikeinheit
– 8 GB DDR4-RAM & 250-GB-SSD
– Mini-ITX-Mainboard & SFX-Netzteil
– Handgefertigt vom King Mod Experten-Team
– Volle 36 Monate Garantie und 24 Monate Pick-Up-Service!

Das BitFenix Portal Gehäuse kann ab sofort bei Caseking zum Preis von 129,90 Euro vorbestellt werden und ist voraussichtlich ab Ende März verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung

Samsung Galaxy Tab S3 und Galaxy Book lanciert

Mit dem Galaxy Tab S3 und dem Galaxy Book hat Samsung seine neuen Premium-Geräte vorgestellt. Das Galaxy Tab S3 kommt mit fulminanter Entertainment-Ausstattung ab 24. März 2017 in den deutschen Handel. Kunden, die sich vom 9. bis 23. März für das Premium-Tablet entscheiden, erhalten ein Book Cover Keyboard gratis dazu. Mitte des Jahres folgt das Galaxy Book: Das 2-in-1-Gerät richtet sich an Nutzer, die sich ein leistungsstarkes mobiles Arbeitsgerät wünschen.

„Mit dem Galaxy Tab S3 und dem Galaxy Book setzen wir starke Impulse im Premium-Markt. Das Galaxy Tab S3 ist ein wahrer Entertainment-Bolide, der von der Bildqualität, über die Rechenpower bis hin zum Ton das mitbringt, was Tablet-Nutzer sich wünschen. Mit dem Galaxy Book treffen wir einen Nerv bei den Konsumenten, die nach einem leistungsstarken PC-Ersatz suchen“, sagt Mario Winter, Director Marketing IT & Mobile Communication Samsung Electronics GmbH.

Das neue Premium-Tablet wurde für anspruchsvolle Entertainment-Fans entwickelt. Ausgestattet mit einem Super AMOLED-Display, das HDR-Wiedergabe für eine besonders detailreiche Videodarstellung unterstützt, Vierfach-Speakern für satten Stereosound, egal ob im Hoch- oder Querformat, und einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden überzeugt es in Sachen Bild, Ton und Durchhaltevermögen – auch wenn man mal eine ganze Staffel der aktuellen Lieblingsserie am Stück schauen möchte. Auch das Aufladen geht besonders zügig, denn das Galaxy Tab S3 kommt mit Schnellladefunktion.1

Dank Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor mit 2,15 GHz und 4 GB RAM laufen auch rechenintensive Anwendungen. Der 32 GB große interner Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Fans mobiler Spiele freuen sich über den erstmals in einem Tablet integrierten Game Launcher: Eine Akkuanzeige veranschaulicht im Spiel die verbleibende Laufzeit. Um nicht gestört zu werden, können eingehende Anrufe oder Nachrichten stumm geschaltet werden. In Kombination mit dem Grafikprozessor Adreno 530 und der Vulkan-Schnittstelle ermöglicht das Galaxy Tab S3 ein flüssiges Gaming-Erlebnis.

Der neue S Pen liegt so natürlich in der Hand wie ein echter Stift und punktet mit angenehm realistischem Schreibgefühl sowie praktischen Funktionen, zum Beispiel Screen-Off-Memo, Übersetzung oder GIF-Erstellung in Videos.

Kunden, die sich schon vor dem eigentlichen Verkaufsstart am 24. März für das Galaxy Tab S3 entscheiden, können sich mit einer Vorbestellung zwischen dem 9. und 23. März im teilnehmenden Handel ein passendes Book Cover Keyboard gratis sichern.2 Die ergonomisch abgerundeten Tasten der Keyboards haben einen angenehmen Hub und sind für präzise Eingaben voneinander abgesetzt. Das Cover wird über POGO-Pins, Federkontaktstifte mit Magneten, angeschlossen und muss ebenfalls nicht geladen werden. Dafür müssen Verbraucher ihr Gerät bis zum 16. April 2017 auf www.samsung.de/tab-s3-vorbestellen/ registrieren. Die Aktion gilt auch für Geschäftskunden bis zu einer maximalen Bestellmenge von fünf Geräten.3

Ein praktischer PC-Ersatz mit Windows-10-Betriebssystem ist das Samsung Galaxy Book, das inklusive Tastatur und S Pen ausgeliefert wird. Als 10,6 Zoll-Variante (26,9 cm) ist es für Kunden geeignet, zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis komfortabel mobil arbeiten möchten. Die 12 Zoll-Variante (30,4 cm) hingegen überzeugt Nutzer, die in Sachen Ausstattung bei ihrem mobilen Rechner keine Kompromisse eingehen wollen. Das Super AMOLED-Display, das beleuchtete Keyboard und der leistungsstarke Intel® Core™ i5-Prozessor der 7. Generation beglücken auch anspruchsvolle Nutzer. Wie das Galaxy Tab S3 kommen auch die Galaxy Books mit Schnellladefunktion1 und neuem S Pen. Auch das haptisch optimierte Book Cover Keyboard ist im Lieferumfang enthalten.

Das Samsung Galaxy Tab S3 wird ab 24. März inkl. S Pen in den Farben „Black“ und „Silver“ erhältlich sein: Wi-Fi 679 Euro (UVP), LTE 769 Euro (UVP). Das Galaxy Book wird ab Mitte des Jahres inkl. S Pen und Book Cover Keyboard verfügbar sein.

Quelle: Pressemitteilung

MSI kündigt das Z270 Gaming M6 AC Mainboard an

MSI erweitert sein Line-up an High-End-Gaming-Mainboards um das in mattschwarz gehaltene Z270 Gaming M6 AC. Der neue Gaming-Bolide im ATX-Formfaktor verfügt über einen LGA 1151-Sockel und unterstützt Intel-Prozessoren der siebten Generation (Kaby Lake). Mit an Bord sind vier Dual Channel-Slots für DDR4-RAM mit Taktraten bis zu 3866 MHZ (OC) sowie eine umfangreiche Auswahl an MSI-typischen Gaming-Features. Darunter die fortschrittliche Audio Boost 4 Technologie mit Nahimic 2, Killer E2500 Gigabit LAN, Turbo U.2, Twin Turbo M.2 (Optane Ready) mit NVMe-Support, M.2 Shield sowie DDR4 Boost mit Steel Armor. Für Multi-GPU-Setups werden NVIDIA SLI (2-fach) und AMD Crossfire (3-fach) unterstützt. Durch die zusätzliche WLAN-Karte mit Dual Band Wireless-AC 8265 und Bluetooth 4.2 kann der LAN-Port ausschließlich für Online-Gaming genutzt werden, während andere Online-Applikationen über Wi-Fi laufen. Dank MU-MIMO-Technologie werden AC-Datenübertragungsraten von bis zu 867 Mbps erzielt.

Ein spezieller VR Boost-Chip sorgt jederzeit für ein sauberes und starkes VR-Signal am dafür vorgesehenen USB-Port. So wird das Risiko für Motion Sickness zuverlässig reduziert. Über die One-Click to VR-Option der MSI Gaming App lässt sich die PC-Performance mit nur einem Klick für ein ausgezeichnetes VR-Erlebnis optimieren.

Der im Lieferumfang enthaltene RBG-LED-Streifen von Phanteks, der sich einfach auf dem Mainboard einstecken lässt, erlaubt in Kombination mit der MSI Mystic Light App und der RBG-LED-Ausstattung des Mainboards eine individuelle Beleuchtung des PC-Gehäuses.

Das Z270 Gaming M6 AC ist ab Ende März im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 249 € inklusive Mehrwertsteuer.

Quelle: Pressemitteilung

Cooler Master: Ankündigung des MasterWatt Maker 1200 MIJ

„MasterWatt Maker 1200 MIJ, ein Stück Ingenieurskunst“. Cooler Master, ein führender Hersteller von Computerkomponenten, Netzteilen, PC-Gehäusen und Peripheriegeräten, gibt den Produktstart des MasterWatt Maker 1200 MIJ bekannt. Dank seiner in Japan und Deutschland gefertigten Komponenten liefert dieses Netzteil eine Leistung, Zuverlässigkeit und Qualität, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Manchmal reicht es nicht, bloß gut zu sein. In das MasterWatt Maker 1200 MIJ hat Cooler Master in Zusammenarbeit mit 40 Ingenieuren von Murata mehr als 165 000 Arbeitsstunden investiert. So entstand das vielleicht letzte Netzteil, das Sie sich jemals kaufen werden.

Die Abkürzung MIJ im Namen MasterWatt Maker 1200 MIJ steht für „Made in Japan“. Das Netzteil wurde jedoch nicht nur dort gefertigt, sondern in Kooperation mit Murata, einem in Japan sehr bekannten Elektronik- und Komponentenhersteller, auch dort entworfen. Zu den Kunden, die Murata mit Bauteilen beliefert, gehören Unternehmen in den Bereichen Robotik, Telekommunikation, Kraftfahrzeuge, Rechenzentren, Sicherheit und Weltraumforschung.

Alles begann mit einem Forschungsprojekt, das sich mit Entwürfen zukünftiger Netzteile für das kommende Jahrzehnt beschäftigte. In diesem Kontext richtete man den Fokus jedoch auch auf die Vergangenheit: Man wollte erfahren, wie die besten analogen Netzteile konstruiert sind. Diese Inspiration brachte zusammen mit unserem Streben nach Schönheit und Perfektion das MasterWatt Maker 1200 MIJ hervor.

Bis auf einige Ausnahmen wird Elektronik heutzutage in China oder in Taiwan gefertigt. Der Rest kommt normalerweise aus Korea oder Japan. 80 Prozent der in diesem Netzteil verwendeten Komponenten stammen aus japanischer Produktion. Mehr als 20 Bauteile wurden von Murata speziell für dieses Netzteil entworfen, da die herkömmlichen Teile der Zulieferer einfach nicht den hohen Ansprüchen gerecht wurden.

Also wurde das MasterWatt Maker 1200 MIJ aus den hochwertigsten verfügbaren Komponenten gefertigt, und zwar nach strengsten Normen, die manche japanische Elektroingenieure vertreten. An einigen Stellen des Netzteils kommen zwei Komponenten zum Einsatz, wo sonst nur ein Bauteil verwendet wird. So wird die erzeugte Wärme verringert und die Lebensspanne der Komponenten verlängert. Viele der verwendeten Bauteile eignen sich für einen Betrieb bei Temperaturen bis zu 150 °C. Des Weiteren ist in diesem Netzteil ein von Murata selbst hergestellter planarer Transformer verbaut, der herkömmlichen Transformatoren aufgrund seiner längeren Lebensdauer überlegen ist. Das MasterWatt Maker 1200 MIJ verfügt außerdem über mehrere speziell entworfene Stromwandlerschaltungen und über ein neues Platinen-Layout, das Sie bei keinem anderen Netzteil finden werden, das heute auf dem Markt ist.

Man entschied sich u. a. deshalb für diese Bauweise, damit das Netzteil bei einer Last von bis zu 50 Prozent im lüfterlosen Modus arbeiten kann. Ein vorteilhafter Nebeneffekt ist, dass weniger Kühlkörper benötigt werden und die Temperatur immer noch niedriger ist als bei Konkurrenzprodukten mit Kühlkörpern.

Nach Bestehen der außerordentlich strengen Qualitätsprüfungen von Murata hat das Objekt unserer Zusammenarbeit hinsichtlich des Wirkungsgrades die Einstufung „80+ Titanium“ übertroffen. Das MIJ funktioniert so effizient, seine Stromstärke ist so gleichmäßig und stabil, seine Betriebstemperatur ist so gering, dass wir dafür neue Messverfahren benötigen.

Es handelt sich um ein einzigartiges Produkt mit zahlreichen speziell entworfenen Komponenten, die bisher noch nie in Endanwender-Netzteilen zum Einsatz gekommen sind. Es ist ein Netzteil, das selbst anspruchsvollste Nutzer begeistern wird.

Produktmerkmale
• Entworfen und hergestellt in Japan von Murata Manufacturing Co., Ltd.
• Wirkungsgrad: 80+ Titanium
• Lüfterlose Funktion bis zu 600 W (Last 50 %)
• Einzigartige Transformatorkonstruktion
• Zu 80 % bestehend aus japanischen Komponenten
• 10 Jahre Garantie, übertragbar
• Vollständig modulare Verkablung

Preis und Verfügbarkeit
Das MasterWatt Maker 1200 MIJ ist sofort für 999€ bei erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

 

der IT-Blog für Reviews, Artikel und Produktneuheiten