Noctua: kostenloses Montage-Kit für ‚Skylake‘ Plattform

Noctua hat heute angekündigt, seine Tradition fortzusetzen, Kunden kostenlos neue SecuFirm2™ Montagesets zur Verfügung zu stellen. Während die meisten Noctua-Kühlermodelle bereits ab Werk zum LGA1151 Sockel von Skylake kompatibel sind, können ältere Modelle kostenlos mittels des NM-i115x Kits aufgerüstet werden.

„Wir möchten unseren Kunden ein bestmögliches Service bieten und haben in den letzten Jahren vielen tausend Anwendern kostenlos neue Montage-Kits zur Verfügung gestellt, um den Umstieg auf einen neuen Sockel zu ermöglichen“, erzählt Mag. Roland Mossig (Noctua CEO). „Da nun Skylake vor der Tür steht, freuen wir uns, dieses Angebot auf LGA1151 ausdehnen zu können. Besitzer älterer Noctua Retail-Kühler, die LGA1151 noch nicht unterstützen, werden wieder kostenlos aufrüsten können!“

Da der Abstand der Montagelöcher bei LGA1150, LGA1151, LGA1155 und LGA1156 ident ist, unterstützen Noctuas bisherige SecuFirm2™ Montage-Systeme für LGA115x auch Intels kommende ‚Skylake‘ Plattform. Sämtliche aktuelle Noctua-Kühler beinhalten bereits ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA115x und können daher ohne Modifikationen oder Upgrades auch auf LGA1151 Mainboards verwendet werden.

Besitzer älterer Noctua Retail-Modelle, die noch nicht über ein SecuFirm2™ Montagesystem für LGA115x verfügen, können über Noctuas Website kostenlos das NM-i115x Kit beziehen, um ihre Kühler mit dem neuen Sockel kompatibel zu machen. Das NM-i115x Kit ist abwärtskompatibel zu den meisten Noctua Kühlern seit 2005.

Zur Bestellung sind ein Kaufbeleg (Scan, Photo oder Screenshot der Rechnung) eines bezugsberechtigten Noctua CPU Kühlers sowie eines LGA115x Mainboards oder einer LGA115x CPU erforderlich. Überdies wird das Montage-Kit gegen eine geringe Servicegebühr im Fachhandel erhältlich sein. Das NM-i155x Kit ist abwärtskompatibel zu den meisten Noctua Kühlern seit 2005.

Detaillierte Kompatibilitätsinformationen finden Sie unter: www.noctua.at/socket_compatibility

Quelle: Pressemitteilung