MSI präsentiert Mainboard mit Windows 10 Zertifizierung

msi.1Der Release des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows 10 wird für Sommer 2015 erwartet. Mit dem H81M-P33 aus der Classic-Serie von MSI steht nun das weltweit erste Motherboard bereit, das eine Windows 10 WHQL-Zertifizierung durch Microsoft erhalten hat. Damit gilt es offiziell als vollständig Windows 10-konform. Das Mainboard verfügt über einen LGA1150 Sockel und setzt auf den Intel H81 Express Chipsatz. Es unterstützt SATA III mit Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu sechs Gb/s und besitzt neben zwei USB 2.0- auch zwei USB 3.0-Anschlüsse. Darüber hinaus bietet es Platz für vier DDR3-RAM-Riegel mit maximal 1600 MHz.

MSI ist der erste Motherboard-Hersteller, der eine Windows 10 WHQL-Zertifizierung durch Microsoft erhalten hat. Das Modell H81M-P33 aus der Classic-Serie wurde offiziell als vollständig Windows 10-konform ausgezeichnet. Die Zertifizierung weiterer MSI-Motherboardmodelle soll in Kürze folgen.

Wie von MSI gewohnt, ist das H81M-P33 mit besonders energieeffizienten Military Class IV-Komponenten bestückt (Hi-c Caps, Dark Caps, SFCs) und nach dem amerikanischen Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert.

Selbstverständlich wurde auch das MSI Click-Bios 4, über das sich individuelle Einstellungen wie Speichereinstellungen oder OC-Profile am PC-Setup vornehmen lassen, für das neue Betriebssystem optimiert.

Ergänzend zum H81M-P33 sollen in Kürze weitere MSI-Mainboardmodelle mit einer offiziellen Microsoft Windows 10 WHQL-Zertifizierung ausgezeichnet werden. Details werden zu einem späteren Zeitpunkt von MSI bekannt gegeben.

Quelle: Pressemitteilung