MSI kündigt X99A GODLIKE GAMING Mainboard an

msi-x99Mit dem X99A GODLIKE GAMING präsentiert MSI ein High-End-Motherboard für Intel Core-i7 Haswell-E Prozessoren. Bereits bei der Erstvorstellung auf der Computex konnten mit dem MSI GODLIKE GAMING verschiedene OC-Weltrekorde beispielsweise in den Kategorien HWBOT Prime und Cinebench erzielt werden. Der patentierte MSI TURBO SOCKET mit 2036 Pins ist kompatibel mit LGA 2011-3, entfernt aber herkömmliche CPU-Limits. Dadurch ergeben sich neue Übertaktungsmöglichkeiten für Prozessor und DDR4-RAM bei verbesserter Stabilität. Für mehr physikalische Stabilität sorgen dazu noch metallverstärkte STEEL ARMOR PCIe-Slots, zusätzliche Heatpipes, MSI DIGITALL POWER und ein integrierter Überspannungsschutz. Doch egal ob OC-Enthusiast, Hardcore-Gamer oder PC-Modder – in puncto Ausstattung lässt das jüngste Flaggschiff der GAMING-Serie keine Wünsche mehr offen. So ist die einzigartige MYSTIC LIGHT LED-Beleuchtung in der Lage 2048 verschiedene Farbtöne darzustellen. Mit der MSI GAMING APP lassen sichaußerdem spannende Effekte wie Regenbogen, Wellen oder Glühen erzeugen.

Killer Doubleshot X3 Pro priorisiert den Gaming-relevanten Netzwerkverkehr über die zwei Killer-Ethernet-Anschlüsse des MSI X99A GODLIKE GAMING und den Killer-Wi-Fi-Adapter. Kombiniert ergibt sich so ein maximaler Durchsatz von bis zu 2,867 Gbps. Die neue „ExtremeRange“-Technologie optimiert darüber hinaus den WLAN-Traffic für Gaming oder Streaming. Transmit Beamforming und Multiuser-MIMO verbessern die Verbindungsqualität der WLAN-Verbindung um das 2.4-fache und erzeugen bis zu 25 Prozent mehr Wireless-Leistung.

Die neue 8-Kanal Audio-Boost-3 PRO Soundtechnologie überzeugt mit einem hochwertigen Hi-Fi-fähigen Sabre-D/A-Wandler von ESS. Dieser liefert Klang in Studioqualität mit 120dB Signalrauschabstand (SNR) und 192 kHz /32-Bit Audioauflösung. Unterstützt wird das Audioerlebnis durch virtuellen Sound von Nahimic: Fortschrittliche Audiotechnologien wie Virtual Sound, Voice-Leveler, Bass Boost sowie Noise Gate & Reduction erleichtern dabei die Lokalisierung von Gegnern und verbessern die Qualität von Sprachchats.

Dank der im Lieferumfang enthaltenen Turbo-U.2-Host-Karte ist das X99A GODLIKE GAMING bereits für die neueste Generation von High-Performance-SSDs mit NVMe-Standard (Non Volatile Memory Express) gerüstet. Zusätzlich dazu verfügt das neue Flaggschiff der GAMING-Serie über eine Turbo-M.2-Schnittstelle mit bis zu 32 Gb/s Datendurchsatz und ist damit potenziell bis zu 5-mal schneller als herkömmliche SATA 3.0 Lösungen. Zum Anschluss von mobilen Speichergeräten stehen außerdem zwei USB 3.1-Schnittstellen (Typ-C / Typ-A) zur Verfügung sowie insgesamt zehn SATA 6Gb/s Anschlüsse für herkömmliche SATA-Komponenten.

Das MSI GODLIKE GAMING ist ab Mitte Juli zum Preis von 539,- Euro inklusive MwSt. erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung