Lian Li veröffentlicht das PC-D600 Gehäuse mit doppelter Gehäusebreite

lian.1Lian-Li Industrial Co. Ltd. veröffentlicht heute das zuvor auf der COMPUTEX 2013 angekündigte, und aus gebürstetem Aluminium gefertigte, Gehäuse PC-D600 mit doppelter Breite. Das PC-D600 bietet Unterstützung für Mainboards in den Formen EATX, ATX und Micro-ATX, verfügt über zwei Millimeter starke Aluminiumwände, bietet ein Zwei-Kammern-Design, unterstützt eine Wasserkühlung-Konfiguration und kommt mit zahlreichen Bauteilen, die eine werkzeuglose Montage ermöglichen. Somit erhalten Enthusiasten und Modder die absolute Freiheit beim Bau eines Highend-Systems.

Durch den differenzierten Einbau der Komponenten in zwei unterschiedlichen Kammern ermöglicht das PC-D600 Selbstbauern die wirksame Präsentation von Highend-Hardware und komplexen Systemen durch das Seitenfenster, während genügend Raum zur Verfügung steht, um Kabel und weniger spektakuläre Bauteile auf der anderen Seite des Montagebleches unterzubringen.

Das zwei-Kammern-System ermöglicht es PC-Enthusiasten aber nicht nur ihre Systeme zu präsentieren, es ermöglicht auch einen ungestörten Luftfluss rund um die hitzeentwickelnden Komponenten. Mit Unmengen an zur Verfügung stehendem Raum wird die Installation von Wasserkühlungen im PC-D600 vereinfacht. In der linken Hälfte des Mainboards kann über dem Mainboard ein 240-mm-Radiator verbaut werden. In der rechten Hälfte des Gehäuses gibt es genügend Platz für einen 360-mm- und 420-mm-Radiator (Push/Pull).

Selbst wenn ein Radiator in der rechten Seite des Gehäuses verbaut wird, bietet der Platz über dem Montageblech für das Mainboard genügend Reserven, um CPU-Kühler, Kabel und Radiatoren mühelos zwischen den Kammern zu übertragen. Das PC-D600 verfügt über zahlreiche Features für die werkzeuglose Montage, wodurch ein einfacher Bau sowie ein einfaches Nachrüsten ermöglicht wird. Dazu gehören bei diesem Voll-Aluminium-Gehäuse Seitenwände mit der schraubenfreien Pop-Off-Halterung, werkzeuglose Montage von Festplatten, sowie mittels Clip befestigte Staubfilter.

Das gesamte HDD-Rack in der rechten Seite des Gehäuses kann darüber hinaus durch das Lösen weniger Handschrauben entfernt werden. Die drei HDD-Käfige innerhalb des Racks lassen sich ebenfalls ohne Werkzeug demontieren und bieten die Möglichkeit 120-mm-Lütfer einzusetzen. Dabei können die Käfige so montiert werden, dass die Lüfter entweder in Richtung der Gehäusefront oder hinter den HDD-Käfigen eingebaut werden können.

Für ein optimales Kabelmanagement können auf der Rückseite des Montagebleches Kabelschellen positioniert und angepasst werden. Das PC-D600 macht keine Kompromisse bei der Hardwarekompatibilität. Grafikkarten passen mit einer Länge von bis zu 330 mm (12,9”) und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 180 mm (7,0”) in das Gehäuse. Sechs 3,5-Zoll-HDDs und zwei 2,5-Zoll-Laufwerke können ohne Werkzeug montiert werden. Dazu werden Netzteile aller Größenordnungen unterstützt. Das vordere I/O-Panel beinhaltet vier USB-3.0-Ports und die Anschlüsse für HD-Audio.

 

Produktinformationen zum PC-D600

■Vollständig aus Aluminium gefertigte Konstruktion

■Doppelte Gehäusebreite mit Zwei-Kammern-System

■Unterstützt EATX, ATX und Micro-ATX

■Fenster in der Seitenwand

■Unterstützt Radiatoren mit bis zu 420 mm

■Werkzeuglos entfernbare HDD-Käfige

■Viel Platz im oberen Raum für die vereinfachte Installation einer Wasserkühlung

■Verfügbar ab dem 18. September

■UVP: 315 Euro

■Quelle: Pressemitteilung