Kingston HyperX Predator: Speicher-Serien werden renoviert

kingston-predatorHyperX, eine Sparte der Kingston Technology Company, dem weltweit größten unabhängigen Speicherhersteller, hat heute einen neuen Look für die Predator DDR4- und DDR3-Speicher angekündigt. Das aggressive Design bietet eine noch bessere Wärmeableitung für höchste Zuverlässigkeit. Der Kühlkörper aus schwarzem Aluminium und das schwarze PCB passen zur Optik der neuesten PC-Hardware. Mit hohen Taktfrequenzen bis zu 3333 MHz und niedrigen Latenzen von CL15-CL16 eignet sich der HyperX Predator DDR4-Speicher für Enthusiasten und Gamer. Der HyperX Predator DDR3-Speicher sorgt mit Frequenzen bis zu 2666 MHz und mit niedrigen Latenzen von CL9-CL11 für ein insgesamt schnelleres System.

Die HyperX Predator DDR4- und DDR3-Speicher sind werkseitig umfassend getestet. Kingston gewährt auf die Speicher lebenslange Garantie sowie kostenlosen technischen Support.
HyperX ist die High-End-Produktsparte von Kingston Technology. Neben DDR3- und DDR4-Speichern im Hochleistungsbereich sind in der HyperX-Reihe unter anderem SSDs, USB-Sticks, Headsets und Mousepads erhältlich. Die Zielgruppe umfasst Gamer, Overclocker und alle anderen anspruchsvollen Nutzer.

HyperX hat sich durch seine hervorragende Qualität und hohen Leistungswerte weltweit einen Namen gemacht, unter anderem auch im eSports-Bereich. Insgesamt unterstützt HyperX über 30 Teams auf der ganzen Welt. HyperX ist Sponsor der Intel Extreme Masters und auf vielen weiteren internationalen Events vertreten. Dazu zählen unter anderem die Brasil Game Show, China Joy, DreamHack, gamescom und PAX.

Eigenschaften und Spezifikationen der HyperX Predator Refresh DDR4:
Aluminium-Kühlkörper in neuem aggressiven Look: Der neue massive Kühlkörper aus schwarzem Aluminium sorgt für bessere Wärmeableitung und höhere Zuverlässigkeit. Kühlkörper und PCB passen perfekt zur Optik der neuesten PC-Hardware und setzen Sie im HyperX-Stil in Szene.
Außergewöhnliche DDR4-Performance: Der HyperX Predator DDR4 ist der passende Partner für die 6- und 8-Kern-Prozessoren von Intel für schnellere Videobearbeitung, 3D-Rendering, KI-Verarbeitung und natürlich Spiele. Er ist erhältlich mit Frequenzen bis zu 3333 MHz sowie in Modulen mit 4 GB bis 16 GB in zertifizierten Kits mit 8 GB bis 64 GB, die ausführlich auf ihre Kompatibilität und Leistung getestet wurden.

Optimiert für 100-Serie-Chipsätze von Intel und X99-Motherboards: Der HyperX Predator DDR4-Speicher wurde im Hinblick auf Kompatibilität und maximale Leistung für Intel Core i7 HEDT-Prozessoren mit Chipsätzen der 100-Serie von Intel und X99-Motherboards entwickelt. Die von Hand abgestimmten Profile ermöglichen einfaches Übertakten, höhere Frequenzen und schnellere Timings.
Geringerer Energieverbrauch als DDR3: Mit 1,35 V für alle Teile nutzt der HyperX Predator DDR4 alle Effizienzvorteile von DDR4, sodass der Energieverbrauch geringer ist als mit DDR3. Der niedrigere Energieverbrauch bedeutet geringere Abwärme und höhere Zuverlässigkeit.

Speicherkapazitäten: 4 GB – 16 GB Module in Kits mit 8 GB – 64 GB
– Taktfrequenzen: 3000 MHz, 3200 MHz, 3333 MHz
– CAS-Latenz: CL15–CL16
– Spannung: 1,35 V
– Betriebstemperatur: 0°C bis 85°C
– Lagertemperatur: -55°C bis 100°C
– Abmessung: 133,35 mm x 42,2 mm
– Kompatibel mit Chipsätzen der 100-Serie von Intel und X99 Motherboards

Eigenschaften und Spezifikationen der HyperX Predator Refresh DDR3:
Aluminium-Kühlkörper in neuem aggressiven Look: Der neue massive Kühlkörper aus schwarzem Aluminium sorgt für bessere Wärmeableitung und höhere Zuverlässigkeit. Kühlkörper und PCB passen perfekt zur Optik der neuesten PC-Hardware und setzen Sie im HyperX-Stil in Szene.

Außergewöhnliche DDR3-Performance: Der HyperX Predator DDR4 ist der passende Partner für die i5- und i7-Prozessoren von Intel für schnellere Videobearbeitung, 3D-Rendering, KI-Verarbeitung und natürlich Spiele. Er ist erhältlich mit Frequenzen bis zu 2666 MHz sowie in Modulen mit 4 GB bis 8 GB in zertifizierten Kits mit 8 GB bis 32 GB, die ausführlich auf ihre Kompatibilität und Leistung getestet wurden.

Optimiert für die Chipsätze der Intel-9-Serie und X79-Motherboards: Der HyperX Predator DDR3-Speicher wurde im Hinblick auf Kompatibilität und maximale Leistung für Intel Core i5-, i7- und i7 HEDT-Prozessoren mit Chipsätzen der 9-Serie von Intel und X79-Motherboards entwickelt.

Zu 100 Prozent werksseitig getestet: Der HyperX Predator DDR3 ist umfassend werksseitig getestet. Kingston gewährt auf den Speicher lebenslange Garantie sowie kostenlosen technischen Support.

Speicherkapazitäten: 4 GB – 8 GB Module in Kits mit 8 GB – 32 GB

– Taktfrequenzen: 1866 MHz, 2133 MHz, 2400 MHz, 2666 MHz
– CAS-Latenz: CL9–CL11
– Spannung: 1,5 V – 1,65 V
– Betriebstemperatur: 0°C bis 85°C
– Lagertemperatur: -55°C bis 100°C
– Abmessung: 133,35 mm x 41 mm
– Kompatibel mit der Intel-9-Serie und X79-Chipsätzen

Quelle: Pressemitteilung