Kingston Digital zeigt seine erste SandForce-basierte SSD

Kingston Digital Europe Ltd, eine Tochtergesellschaft der Kingston Technology Company Inc, dem unabhängigen weltweiten Marktführer für Speicherprodukte, gibt die Zusammenarbeit mit SandForce® Inc. bekannt. Daraus resultiert die neue SATA 6Gb/s-basierte SSD-Reihe, die für Enthusiasten, Gamer und leistungshungrige Anwender konzipiert ist. Die Kingston HyperX SSD basiert auf dem neuesten SandForce-Controller und wird auch als Bundle mit einem HyperX-Upgrade-Paket zur einfachen Installation auf PCs verfügbar sein. Die HyperX SSDs werden mit Speicherkapazitäten von 120GB und 240GB erhältlich sein und basieren auf SandForce SF-2281-Controllern mit SATA Rev 3.0(6Gb/s). Sie ermöglichen beeindruckende sequentielle Read/Write-Durchsätze von 525/480 MB/s, bieten 4 KB Random-Read/Write-Leistung, können bis zu 40‘000/60‘000 (240 GB) IOPS ausführen und sind mit der SandForce DuraClass™-Technologie ausgestattet, um die höchste Lebensdauer in dieser Klasse zu gewährleisten. PC-Enthusiasten schätzen die Kingston HyperX Produkte schon seit langem als führend bei innovativen Speicherlösungen. Mit der neuen HyperX SSD wird diese Tradition fortgesetzt, indem der neueste SandForce-Controller Intel® 25nm Compute NAND (P/E 5K) verwendet wird. Die Kingston HyperX SSDs sind ab 11. Juni 2011 im Handel erhältlich. Die Preise werden dann bekannt gegeben. Kingston gewährt auf die HyperX SSDs eine dreijährige Garantie inklusive ein 24/7 technischer Kundensupport. …Quelle: Pressemitteilung