Galax kündigt GeForce GTX 980 „Super Overclocked“ an

galax.1Grafikkarten-Spezialist GALAX bringt eine neue High-End-Grafikkarte aus der NVIDIA-Maxwell-Reihe in den Handel. Die GALAX GeForce GTX 980 „Super Overclocked“ (SOC) soll insbesondere Gamer ansprechen – und diesen ein atemberaubendes Spiele-Erlebnis bieten. Sie verfügt dafür über die neuesten NVIDIA-Technologien, mit denen eine sehr realistische sowie gestochen scharfe Optik erzielt werden kann. Die GTX 980 SOC ist ein Modell im Custom-Design, bei der GALAX einige Besonderheiten auffährt. Die schnelle Grafikkarte belegt zwei Einbau-Slots und verwendet gleich drei leistungsstarke Lüfter zur Kühlung.

Technikdaten die begeistern

Die mit PCI Express 3.0 kompatible GTX 980 SOC kommt mit 2048 CUDA-Cores und einer satten Übertaktung in den Handel. Sie bietet eine Standard-Frequenz von rasanten 1228 MHz, die dank der einfachen Boost-Funktion* auf sagenhafte 1329 MHz angehoben werden kann. Sie ist zudem mit 2 GB GDDR5-Speicher ausgestattet, der über ein 256 Bit-Interface angesteuert wird. Gerade diese hohe Speicherbandbreite beschleunigt grafisch beeindruckende Games spürbar. Zudem unterstützt die Karte bereits DirectX 12.

Overclocking ab Werk für höchste Gaming-Leistung

Die Geforce GALAX GTX 980 SOC ist eine echte Hochleistungsgrafikkarte. Sie ist mit der aktuellsten GPU-Architektur „Maxwell“ von NVIDIA ausgestattet. Diese sorgt für extrem hohe Leistung bei einer gleichzeitig gesteigerten Effizienz. Dazu bietet diese spezielle Karte auch noch eine satte Werksübertaktung, die für ein weiteres Leistungsplus sorgt. Mit weiteren aktuellen NVIDIA-Grafik-Technologien – wie z.B. NVIDIA GameWorks, GameStream oder Super Resolution (max. 4096 x 2160 bei 60Hz über HDMI) und DirectX 12-Unterstützung ist sie für die neuesten Spiele-Blockbuster bestens gerüstet.

Extreme Gaming-Leistung – extreme Lüftung

Weil NVIDIA bei seiner neuen GeForce GTX 980 den Partnerherstellern kein Referenzdesign für die Lüfter vorschreibt, können diese für die Belüftung eigene Ideen umsetzen. Bei seinem neuesten Modell setzt GALAX auf extreme Taktwerte – was natürlich auch eine ebenso hohe Kühlleistung erfordert. Die GALAX GTX 980 GALAX SOC belegt mit ihrer effizienten Dreifach-Lüfterkühlung zwei Slots im Rechner. Damit bewahrt sich die Karte selbst bei höchster Grafik-Leistung einen kühlen Kopf.

Treibereinstellung leicht gemacht – mit „GeForce Experience“

Bequemer kann man das Treiber-Handling kaum gestalten: Mittels einer simplen „One-Click-Optimierung“ kann der Anwender den Treiber passend konfigurieren. Spiele bekommen so immer die optimalsten Einstellungen. Zudem ist die Software kinderleicht auf dem neuesten Stand zu halten. Ein Software-Tool ermittelt stets die perfekten Settings für jeden Rechner und jedes Game – die Daten dafür werden aus der umfangreichen Datenbank von NVIDIA ausgelesen.

Kontaktfreudig

Die GALAX GTX 980 SOC bietet eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten der neuesten Technologie-Standards. Sie kann via Dual Link DVI, HDMI, DisplayPort 1.2 mit den neuesten HD-Monitoren verbunden werden. Zudem ist sie NVIDIA G-SYNC Ready. Diese Technologie sorgt für eine Minimierung der Signalverzögerung. Das ist insbesondere für Games ein wichtiger Punkt. Grafikverliebte Gamer können mit der Karte zudem extrem hohe Bildschirmauflösungen und diverse Kantenglättungsmodi gleichzeitig nutzen. Sie unterstützt gleich mehrere bildverbessernde Maßnahmen (FXAA, TXAA, MFAA, VXGI u.A.), die aufgrund der hohen Leistung ohne große Einbrüche bei den Frames abgerufen werden können.

Für Gamer eine Empfehlung wert

Wer nach der ultimativen Gaming-Leistung sucht, wird bei diesem neuen Modell von GALAX definitiv fündig. Die Karte bietet genug Performance für Hardcore-Gamer, die neueste Technik (inkl. DirectX 12-Support), eine schnelle Anbindung für den großzügig bemessenen GDDR5-Speicher sowie eine sehr leistungsfähige Kühlung. Damit gehört sie sicher zur allerersten Wahl für schnelle Gaming-Rechner.

*NVIDIA GPU Boost 2.0 Technologie

Die NVIDIA GPU Boost 2.0 Technologie sorgt für eine dynamische Maximierung der Taktgeschwindigkeit entsprechend der Arbeitsbelastung. Sie ermöglicht Einstellungen, die in erster Linie für Enthusiasten gedacht sind, wie Steuerung der Wärmeziele und der Ventilatoren, extra-Spielraum zur Überspannung und Optimierungen für Wasserkühlungslösungen. Dies führt zu besseren Anpassungs- und Übertaktungsoptionen, um es Gamern zu ermöglichen, die Leistung in neue Höhen zu treiben.

Die neue GALAX GeForce GTX 980 SOC ist ab sofort verfügbar und wird über den Bremer General Importeur HMC Hightech Media Components GmbH & Co. KG an den Fachhandel vertrieben. Der UVP der GALAX GeForce GTX 980 SOC beträgt 549,90 Euro inkl. MwSt.

Quelle: Pressemitteilung