Fractal Design erweitert die erfolgreiche Define Serie

fractalFractal Design erweitert die erfolgreiche Define Serie um ein neues Modell, welches ein Höchstmaß an Flexibilität mit einem besonders leisen Betriebsgeräusch und herausragender Kühlleistung kombiniert.

Das Fractal Design Define S verdankt sowohl sein Erscheinungsbild als auch die geräuschdämmende Technologie sowie den herausragenden Support der beliebten Define Serie. Der Innenraum wurde dagegen von Grund auf neu konstruiert und bietet dank seines innovativen Aufbaus einzigartige Optionen für Luft- und ganz speziell auch für umfangreiche Flüssigkeitskühlungen.
Das Define S Gehäuse ist mit einer Vielzahl von intelligenten Features ausgestattet und zeichnet sich durch ein großzügiges Raumangebot sowie ein außerordentlich leises Betriebsgeräusch aus. Auch beim Design gibt es keine Kompromisse, so kommt das Define S ebenfalls im eleganten, für die Define Serie typischen, Scandinavian Design.
Im überarbeiteten Innenraum wird bewusst auf optische Laufwerksschächte verzichtet, um einen klaren Fokus auf einen optimalen Luftstrom und kompromisslose Wasserkühlungsmöglichkeiten zu legen. Das Define S Gehäuse emittiert ein extrem niedriges Betriebsgeräusch durch strategisch platziertes geräuschabsorbierendes Material, mehrere Moduvent™ Lüfterabdeckungen sowie den neuen Dynamic Series Lüftern.

Für einen besonders leisen Betrieb entwickelt, mit hochdichtem geräuschabsorbierendem Material, keine Kompromisse im Bereich Luftstrom und Kühlungsmöglichkeiten
– Innovativer Aufbau des Innenraums bietet einen direkten Luftstrom zu konventionellen CPU-Kühlern und ist speziell für den Einbau von Wasserkühlungen optimiert.
– Umfangreiche Wasserkühlungsmöglichkeiten für ein Gehäuse dieser Größe; Platz für Radiatoren bis zu 420mm im Deckel und 360mm in der Front
– Ein bis zur Front durchgezogener Mainboardträger ermöglicht einen extrem aufgeräumten und optisch ansprechenden Aufbau, bei dem weder Festplatten noch Kabel den Blick auf die installierte Hardware stören.
– Enthält intelligente Klammern, welche die schraubenlose Montage eines Ausgleichsbehälters an der Front des Mainboardträgers ermöglicht. Vorgebohrte Löcher am Boden erlauben den Einbau einer – Wasserkühlungspumpe ohne weitere Umbauarbeiten.
– Ausgestattet mit Moduvent™ Lüfterabdeckungen, welche dem Anwender die Wahl zwischen einer erweiterten Kühlung oder maximaler Geräuschdämmung lassen.
– Enthält zwei Fractal Design Dynamic GP14 140mm Lüfter, die speziell für hervorragenden Luftstrom bei einem niedrigen Geräuschlevel entwickelt wurden.
– Staubfreier Innenraum dank Staubfiltern, welche die Lufteinlässe am Boden und der Front bedecken.
Neu entwickelte Festplattenträger, die vertikal hinter dem vorderen Teil des Mainboardträgers platziert wurden und so weder Airflow noch die Montagemöglichkeiten für Radiatoren in irgendeiner Form negativ beeinflussen. Die drei Träger aus robustem Stahlblech sind mit vibrationsdämpfendem Material versehen und können jeweils einen Datenträger im 3,5“ oder 2,5“-Format aufnehmen.
– Zwei zusätzliche Montagemöglichkeiten für 2,5“ SSDs hinter dem Mainboardträger
– Das Define S ist auch mit einem großem Fenster im Seitenteil erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung