Corsair kündigt neue Carbide-Serie an

Der Hersteller Corsair kündigte seine neue Carbide-Gehäuse-Serie an, wobei es zunächst zwei Gehäuse geben wird: das Carbide 400R, welches komlett gehalten, sowie das Carbide 500R in weiß/schwarz. Das 400R Gehäuse verfügt über zwei USB 3.0-Anschlüsse, Firewire, die obligatorischen Audio-Buchsen sowie über einen Power- und Reset-Schalter in der Front. Weiterhin existiert auch ein Schalter zur Steuerung der bereits installierten Illuminierung. Insgesamt bietet es für vier 5,25″-Laufwerke Platz. Desweiteren sind sechs 3,5″-Laufwerkschächte verfügbar. Zur Kühlung der inneren Komponenten werden drei 12cm-Lüfter eingesetzt. Das Carbide 500R bietet grundsätzlich eine ähnliche Ausstattung, wobei vor allem das Äußerliche eine markante Änderung bekam. So trifft man dort einen Wechsel von weißen und schwarzen Farbelementen an. Weiterhin bietet es die Möglichkeit, einen HDD-Käfig auszubauen. Darüber hinaus sind im Auslieferungszustand bereits vier 12cm-Lüfter installiert. …mehr Infos bei Corsair.com