BenQ VZ2470H und VZ2770H: neue Design-Displays

benq-monitoreBenQ, der LED-Experte, stellt zwei neue VA LED-Displays mit 23,8 Zoll (60,45 cm) und 27 Zoll (68,58 cm) Bilddiagonalen vor. Der VZ2470H und der VZ2770H sind für die Augen aus zweierlei Hinsicht überzeugend: Auf jedem Schreibtisch sind sie dank ihres schicken weißen Designs und des asymmetrischen Standfußes ein attraktiver, markanter Blickfang. Ein weiteres Plus sind die besonders augenschonenden Features, wie die Flicker free- und Low Blue Light Plus-Technologien. Der VZ2470H ist zu einer UVP von 189 Euro ab sofort und der VZ2770H zu einer UVP von 249 Euro inkl. MwSt. ab August im Handel erhältlich.

Das nahezu rahmenlose Design der neuen VZ Displays im schlichten Weiß mit einem ultra-schlanken Rahmen und einem asymmetrischen, abgewinkelten Standfuß ist ein Blickfang sowohl im Wohnzimmer als auch im Büro. Der extra schmale Rahmen erlaubt außerdem die Multi-Display-Nutzung: Zwei oder mehrere Monitore können nebeneinander platziert werden, um so zum Beispiel ein Bild über die Fläche von zwei Displays darzustellen, oder um unterschiedliche Anwendungen gleichzeitig im Blick zu haben. Für eine stets hohe Bildqualität sorgen die Full HD-Auflösung (1080p) im 16:9 Format, ein dynamischer Kontrast von 20 Mio.:1 sowie eine schnelle Reaktionszeit von 4ms (GtG). Dank der VA-Technologie bieten der VZ2470H und der VZ2770H den höchsten Blickwinkel von 178° horizontal/vertikal und damit absolute Bildstabilität – auch, wenn der Blick seitlich oder von unten/oben auf das Display fällt bzw. wenn mehr als eine Person auf das Display schauen.

Dank der integrierten Flicker free-Technologie arbeiten der VZ2470H und der VZ2770H aktiv gegen die Ermüdung der Augen bei langen Arbeits-, Spiele- oder Filmsessions am Bildschirm. Um das zu erreichen, passt sich die LED Hintergrundbeleuchtung des Panels den Veränderungen in der Helligkeit dynamisch an. Beim Reduzieren der Helligkeit wird bei herkömmlichen Monitoren ein schnelles Flimmern erzeugt, da der integrierte Controller die Hintergrundbeleuchtung bis zu 200 mal pro Sekunde an- und wieder ausschaltet, das entfällt bei den neuen BenQ Modellen vollkommen. Die neuen Displays sind mit BenQ’s Low Blue Light Plus Technology ausgestattet. Dabei wird der Anteil des blauen Lichts augenschonend reduziert. Vier verschiedene Modi können vom Anwender je nach persönlichem Bedarf individuell ausgewählt werden.

Neben einem RBG Analog- und dem Kopfhöreranschluss stehen zwei HDMI®-Anschlüsse zur Verfügung, die das bequeme Zuspielen von zwei Quellen – ohne lästiges Ein- und Ausstöpseln – zulassen. Zum Lieferumfang der beiden Monitore gehört ein HDMI® Kabel sowie ein externes Netzteil.

Beide Geräte sind mit Windows 10® kompatibel, entsprechen der Energy Star 6.0-Klassifizierung und erfüllen den TCO 6.0 Standard. Im Standby-Modus liegt der Verbrauch der Displays unter 0,5 Watt und selbst bei Volllast werden weniger als 32 Watt (VZ2470H) bzw. weniger als 40 Watt (VZ2770H) benötigt. Die Garantiezeit von 2 Jahren umfasst auch den Pickup Repair und Return Service von BenQ.

Quelle: Pressemitteilung