Acer baut sein Predator-Line-up weiter aus

acer-predatorAcer erweitert sein leistungsfähiges, mehrfach ausgezeichnetes Predator Gaming-Line-up um den neuen Predator G1 und neue Curved-Monitore der Predator Z1-Serie. Die kompakte Gaming-Maschine Predator G1 bietet modernste Technologien und ist mit Grafikkarten von NVIDIA® GeForce GTX 970 bis zu Titan X bereit für Virtual Reality-Geräte von Oculus, HTC Vive, OSVR und StarVR1. Die Predator Z1-Serie bietet zudem die ersten Curved-Monitore mit NVIDIA® G-Sync-Technologie mit 27 bzw. 30 und 31,5 Zoll Bildschirmdiagonale.

Der Predator G1 (G1-710) Gaming-Desktop bietet beeindruckende Leistung in einem kompakten 16-Liter-Gehäuse und eignet sich damit für das Spielen zu Hause oder zur Mitnahme auf LAN-Partys. Die transportable Gaming-Maschine passt bequem unter den Arm oder in einen optional erhältlichen Transportkoffer und ist damit die ultimative Kampfmaschine für anspruchsvolle Spieler, die ihren Gaming-PC auch gerne mal mitnehmen, um mit Freunden zu zocken.

Perfekte Balance für anspruchsvolles Gaming
Mit der perfekten Balance zwischen kompakten Maßen und hoher Leistung unterstützt der Predator G1 Full Size-NVIDIA® GeForce GTX-Grafikkarten (bis zu Titan X), verfügt über Intel® Core-Prozessoren der sechsten Generation und bis zu 64 GB DDR4-Speicher für ein extrem flüssiges Spielvergnügen. Spieler, die den Predator G1 für Virtual Reality Szenarios nutzen möchten, können einfach ein VR-Headset anschließen und mit dem Predator G1 neue Welten erkunden1.

Der neue Predator-Desktop verfügt darüber hinaus über ein weiteres unverzichtbares Gaming-Feature: Killer DoubleShot™ Pro nutzt die jeweils schnellste Netzwerkverbindung (Ethernet oder Wireless) und leitet wichtigen Traffic über diese Schnittstelle, während Standard-Traffic über die jeweils andere Verbindung läuft. Damit wird wirklich Wichtiges immer über die schnellste und zuverlässigste Verbindung übertragen.

Mit Unterstützung von NVIDIA® G-Sync und 4K2K Ultra High-Definition-Grafik bietet der Predator G1 hochwertige Bilder und stellt Spiele und Filme mit enormer Präzision und Schärfe dar, während Creative Soundblaster X-Fi MB5 und 7.1-Kanal-Audio-Unterstützung für ein lebensechtes Klangerlebnis sorgen. Der Predator G1 bietet außerdem reichlich Speicherkapazität mit bis zu 4 TB (7200 RPM) HDD Speicher2 oder 512 GB SSD (Solid State Drive)2, während ein USB 3.1 Typ-C-Port schnelle Datenübertragung und problemlose Ausbaufähigkeit garantiert.

Die PredatorSense-Software von Acer kann genutzt werden, um das System zu prüfen und zu steuern, Hotkeys einzurichten und die mehrfarbige dynamische Beleuchtung an der Front des PCs individuell anzupassen. Für noch mehr Komfort sorgen die beidseitigen Headset-Halterungen.

Acer bietet außerdem eine breite Palette an optionalem Zubehör für den Predator G1 Gaming-Desktop, einschließlich einer mechanischen Tastatur, Headset und einem fahrbaren Transportkoffer.

Predator Z1-Serie: 27-Zoll-Curved-Monitore mit G-SYNC für ein authentisches Spielerlebnis
Die neuen Predator Z1-Monitore ergänzen die Gaming-Serie von Acer um hochleistungsfähige Curved-Displays mit NVIDIA® G-Sync-Technologie. Der Predator Z1 ist erhältlich in 80 cm (31,5 Zoll), 76,2 cm (30 Zoll) und 68,6 cm (27 Zoll) Bildschirmdiagonale und verfügt über einen 1800R-Krümmungsradius, so dass es einfacher als je zuvor wird, vollständig in die Games einzutauchen. Der Curved-Monitor zieht den Spieler durch sein großes Sichtfeld und die weiten Betrachtungswinkel tiefer ins Geschehen. NVIDIA® G-Sync gleicht die Bildwiederholrate des Monitors mit der leistungsfähigen GPU des Rechners ab, um Tearing zu vermeiden und Ruckeln zu minimieren.

Das Modell mit 76,2 cm (30 Zoll) Bildschirmdiagonale verfügt über ein ultrabreites 1800R-Full HD-Display (2560 x 1080) mit 21:9 Auflösung und 100 % sRGB-Farbraumabdeckung für unglaubliche Detailtiefe, um Feinde zu erkennen und neue Welten zu entdecken. In Kombination mit einer Reaktionszeit von nur 4 ms GTG und bis zu 200 Hz Bildwiederholfrequenz werden eine besonders realistische Darstellung, rasante Action und flüssige Übergänge möglich. Und nicht zuletzt sorgt die Unterstützung der 6-Achsen-Farbkontrolle für glatte Abstufungen, so dass auch Zwischentöne von extrem feinen Farben lebensnah und naturgetreu erscheinen.

IPS-Panel mit 178-Grad-Betrachtungswinkel und Curved-Design sind perfekt für Multi-Monitor-Setups. Der ergonomisch geformte Standfuß ermöglicht Anpassungen von Neigung und Höhe, um einfach die optimale Betrachtungsposition zu finden, während eine nützliche Schwenkfunktion Bilder automatisch vom Hoch- auf das Querformat anpasst. Dabei kann der Monitor für die Wandmontage einfach vom Standfuß entfernt werden. Darüber hinaus können Kabel einfach im Inneren des Fußes versteckt werden, um den Spielbereich übersichtlich und aufgeräumt zu halten. Ausgewählte Modelle verfügen über eine Umgebungsbeleuchtung in mehreren anpassbaren Farben (rot, grün, blau, weiß, orange) und Stilen (dauerhaft, pulsierend, blinkend, zu- und abnehmend).

Der Z1-Monitor verfügt außerdem über weitere Gaming-Features wie AcerVisionCare™ und BlueLight Shield™ zur Schonung der Augen und GameView für spezielle Einstellungen wie Dark Boost für mehr Details in dunklen Szenen und Unterstützung bei Sprüngen auf den Gegner und perfekte Schüsse.

Preise und Verfügbarkeit
Die Predator G1 Desktops sind ab Juni zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 1.199 Euro erhältlich. Die Predator Z1-Monitore sind ebenfalls ab Juni zu Preisen ab 599 Euro (UVP) erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung