Asus: ZENPADS, Tablets der nächsten Generation

asus-zenpadLuxus einer neuen Generation und begeisterndes mobiles Entertainment verspricht ASUS den Usern seiner brandneuen ZenPads: ASUS ZenPad 10 Z300M, ASUS ZenPad 10 Z300CNL und ASUS ZenPad 8.0 Z380M.

Die neuen ASUS ZenPads 10 markieren ohne Zweifel die Spitze des mobilen Entertainments. Beide Geräte bestechen durch ihr brillantes 10,1“ VisualMaster Display, exzellenten DTS-Sound und ihren stylischen ASUS Clutchbag-Look. Sie kommen mit Android 6.0 und optimiertem ASUS ZenUI Bedieninterface und sind mit einer Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden auch für längere Einsätze bestens gerüstet. Dank leistungsfähiger Quad-Core Prozessoren und 2 GB Arbeitsspeicher sind eine starke Multimedia-Performance und geschmeidiges Multitasking garantiert.

Eine Klasse für sich ist auch das neue ASUS ZenPad 8.0 Z380M mit brillantem 8“ VisualMaster HD-Display und einzigartigem Design. Besonderer Clou: Die Rückseite lässt sich einfach abnehmen und durch separat erhältliche Funktionscover austauschen. Das Z380M mit Android 6.0 und optimiertem ASUS ZenUI Bedieninterface wird angetrieben vom Mediatek MT8163 Quad-Core und bietet einen 2 GB großen Arbeitsspeicher.

VERFÜGBARKEIT UND PREIS

Die neuen ASUS ZenPads sind ab sofort erhältlich. Unverbindliche Preise:

– ASUS ZenPad 8.0 – € 159,00
– ASUS ZenPad 10.0 16 GB – € 199,00
– ASUS ZenPad 10.0 32 GB – € 219,00
– ASUS ZenPad 10.0 LTE – € 249,00

Quelle: Pressemitteilung

Toshiba Tecra A50-C-1W2: Neues Business-Notebook

toshiba-tecra-a50Die Toshiba Europe GmbH erweitert ihr Notebook- Portfolio um die Tecra A50-C-1W2. Das gleichermaßen flexible wie robuste Business-Modell zeichnet sich durch eine besonders hohe Leistung aus. Das Herzstück bildet der neueste Intel® Core™ i7-6500U Prozessor der sechsten Generation inklusive Intel® Turbo Boost Technologie 2.0. In Kombination mit dem eleganten, schlanken Hairline Design, einem leichten Gewicht ab 2,00 kg sowie einer umfassenden Konnektivität inklusive LTE (4G) und Bluetooth® 4.0 + LE bietet das Modell die idealen Voraussetzungen für mobiles Arbeiten. Die performante Intel® HD Grafik 520 und ein entspiegeltes 15,6 Zoll (39,9 cm) IPS Full HD Hochhelligkeits-Display sorgen jederzeit für eine maximale Darstellungsqualität von Bildern, Videos und Präsentationen. Der 8 GB große Arbeitsspeicher, erweiterbar auf bis zu 16 GB, die 256 GB SSD und eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden runden das Gesamtpaket ab. Die Tecra A50-C-1W2 ist in Deutschland zum Preis von 1.799 Euro (UVP inkl. MwSt.) ab sofort im Handel verfügbar.

Die Tecra A50-C-1W2 garantiert neben optimaler Zuverlässigkeit im Arbeitsalltag auch eine einfache, intuitive Bedienung. Die automatische Handballenerkennung verhindert ungewollte Klicks beim Schreiben auf der Tastatur, während das sensible Gesten-Touchpad in der Lage ist, gleichzeitig mehrere Berührungspunkte zu erfassen. So kann man beispielsweise per Geste Fotos drehen und vergrößern, durch Webseiten blättern oder auch zwischen Programmen wechseln. Zusätzlich zum Gesten-Touchpad erleichtert ein Nummernblock die Eingabe. Die Übertragung von Inhalten auf externe Bildschirme und Monitore ermöglichen die Wireless Display Funktion sowie die RGB- und HDMI®-Schnittstellen.

Die Toshiba Europe GmbH legt großen Wert auf die Entwicklung von hochwertigen und zuverlässigen Business-Geräten und wurde bereits mit dem Notebook-Herstelleraward der Computer Reseller News1 ausgezeichnet. Die Toshiba Tecra A50-C-1W2 wurde von TÜV Rheinland® einem ausführlichen H.A.L.T.-Test (Highly Accellerated Life Test) unterzogen, der Toshibas hohe Qualitätsstandards bestätigt. Anwender profitieren zudem von der einzigartigen Toshiba Reliability Guarantee2. Sollte das Gerät im ersten Jahr nach Kauf zum Garantiefall werden, erhält der Kunde sowohl den vollen Kaufpreis des Notebooks als auch das kostenlos reparierte Gerät zurück. Nötig ist lediglich die Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb des Gerätes.

– Display: 39,6 cm (15,6 Zoll) entspiegeltes IPS Full-HD Hochhelligkeits- Display
– Betriebssystem: Windows 7 Pro (vorinstalliert), Windows 10 Pro (DVD)
– Prozessor: Intel® Core™ i7-6500U der sechsten Generation mit Intel® Turbo Boost Technologie 2.0 (2,50 / 3,10 Turbo GHz)
– Grafik: Intel® HD Grafik 520
– Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
– Solid State Disk: 256 GB M.2 SATA
– Konnektivität: 1x SD™-Card, Bluetooth® 4.0 + LE, LTE (4G), Intel® WiDi und Wireless Display fähig, WLAN 802.11 ac+a/b/g/n, Gigabit-Ethernet LAN, Toshiba Hi-Speed Port Replicator III Anschluss
– Webkamera: 2.0 MP Full HD Webcam mit eingebautem Dual Mikrofon
– Farbe: Stahlgrau im Hairline Design
– Abmessungen: 379 x 258 x 23,25 mm
– Gewicht: Ab 2,00 kg
– Preis (UVP inkl. MwSt.): 1.799 Euro

Quelle: Pressemitteilung

Honor 5C: der digitale Taktgeber

honor-5cHonor, die digitale Marke für Digital Natives, hat heute das Honor 5C für Deutschland vorgestellt. Es unterstützt Menschen ihren ganz eigenen Lebensstil zu verfolgen und wurde kreiert für all jene, die ihre Individualität ausleben, und sich ihr Leben nicht vorschreiben lassen. Via Live-Stream präsentierte die erfolgreiche E-Marke das Produkt und beweist damit erneut ihre Nähe zu den Digital Natives.

Das Honor 5C liefert all das, was sich junge, internetaffine Kunden wünschen: einen schnellen Prozessor und eine Akkulaufzeit, die auch die längste Zugfahrt übersteht. Möglich macht das der hauseigene Chipsatz, der nicht nur extrem schnell für diese Preisklasse, sondern auch energieeffizient ist. Dies liegt unter anderem an der Fertigungstechnik: Die CPU ist nur 16 nm groß und wird im FinFET-Prozess produziert. Und mit der verbesserten SmartImage-3.0-Technologie fängt die 8-MP-Frontkamera noch schärfere Bilder ein.

Das Honor 5C wurde mit Bedacht und Liebe zum Detail kreiert: Das Aluminiumgehäuse wurde an den Kanten mit einem Diamanten poliert, während die spezielle Beschichtung die Rückseite vor unschönen Kratzern schützt. Die Riffelung an den Seiten sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt zudem für einen sicheren Griff, damit das Smartphone nicht aus der Hand rutscht. Auch im Inneren verbergen sich innovative Details: Das Honor 5C nutzt gleich zwei Antennen – ein Feature, das sonst nur teuren Top-Modellen vorbehalten ist. Das optimiert den Empfang deutlich und sorgt stets für schnelles Internet und hervorragende Sprachanrufe. Egal bei welcher Aktivität, egal was als nächstes ansteht, das Honor 5C ist stets ein treuer Begleiter.

Die Hauptkamera setzt neue Maßstäbe in diesem Preissegment: Mit der Weitwinkellinse passen garantiert alle auf das Gruppenfoto und die Makrofunktion zaubert grandiose Bilder aus völlig neuen Perspektiven. Eine spezielle Beschichtung verhindert zudem unangenehme Spiegelungen und sorgt dafür, dass Fingerabdrücke auf der Linse nicht auffallen. Somit ist das Honor 5c stets die richtige Wahl, egal ob auf der Bergspitze oder am Strand.

Honor ist eine fortschrittliche Marke, die ihren Finger am Puls der Zeit und stets den Kunden im Fokus hat. Für das Honor 5C kommen die neuesten Qualitätsstandards zum Einsatz. Im Labor muss das Honor 5C einen Sturz aus 1,50 Metern Höhe überstehen und auch die vorgeschriebenen 600 schnellen Temperaturwechsel von -40 Grad Celsius bis hoch zu +70 Grad Celsius. So garantiert Honor seinen Kunden ein Smartphone, das ihrem Lebensstil entspricht und ein treuer Begleiter bei allen Abenteuern ist.

Spezifikationen

  • Kirin 650 Chipsatz in 16 nm- FinFET-Fertigung
  • 4 x 2.0 GHz, 4 x 1.7 GHz,
  • 2GB RAM und 16GB interner Speicher
  • 3.000 mAh Batterie
  • 5,2-Zoll FullHD-IPS-Display
  • 13MP Hauptkamera mit BSI-Sensor,
  • HDR-Modus mit Blitzunterstützung und SmartImage 3.0
  • 8MP Frontkamera mit F2,0 Apertur und 77° Weitwinkellinse mit Optik bestehend aus vier Linsen

Das Honor 5C gibt es somit ab sofort in den drei Farben Gold, Silber und Grau für EUR 199,99 zum Beispiel im offiziellen Honor Online Store vMall. Auch Amazon, Conrad, Cyberport, Euronics, MediaMarkt und Saturn führen das Honor 5C im Sortiment.

Quelle: Pressemitteilung

Microsoft Surface Pro 4 & Surface Book: bald als 1 TB-Modelle

microsoft-surface-pro-4Ab dem 8. Juli 2016 sind Surface Pro 4 und Surface Book in Deutschland in zwei zusätzlichen Varianten mit 1 TB SSD Speicher im Microsoft Store und bei ausgewählten Händlern verfügbar. Die beiden neuen Ausstattungsvarianten können Kunden bereits ab dem 24. Juni 2016 zum Preis von 2.979 Euro (UVP) für das Surface Pro 4 und 3.549 Euro (UVP) für das Surface Book vorbestellen. Unternehmenskunden wenden sich an die Vertriebspartner von Microsoft.

Das Surface Pro 4 und das Surface Book mit 1 TB SSD Speicher kommen jeweils mit Intel® Core™ i7 Prozessor der sechsten Generation und 16 GB RAM – das Surface Book ist zudem mit einem NVIDIA GeForce-Grafikchip ausgestattet. Die weiteren technischen Spezifikationen der 1 TB-Varianten entsprechen den jeweiligen Modellen mit 512 GB SSD Speicher.

Surface Pro 4 und Surface Book sind 2in1-Geräte mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Surface Pro 4 ist leicht und kompakt und verwandelt sich im Handumdrehen in einen vollwertigen Laptop. Surface Book ist ein leistungsstarkes Notebook, das High-End Ausstattung mit höchsten Ansprüche an Verarbeitung und Design kombiniert. Datenblätter mit den technischen Details von Surface Pro 4 und Surface Book finden Sie hier.

Das Surface Pro 4 Signature Type Cover wird ab dem 24. Juni 2016 bei weiteren Händlern vorbestellbar und ab dem 8. Juli 2016 dort verfügbar sein. Das elegante Type Cover, das mit der High-Tech-Microfaser Alcantara überzogen ist, war bisher exklusiv im Microsoft Store erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Acer TravelMate P658: das neue Business Flagschiff

acer-travelmate-p658Acer stellt mit dem TravelMate P658 sein neuestes Flagschiff für den Business Bereich vor. Das 39,6 cm (15,6 Zoll) große Notebook unterstützt LTE und ist zur erweiterten Konnektivität am Schreibtisch mit der Acer ProDock 3 kompatibel. Intel® CoreTM Prozessoren der 6. Generation, eine optionale NVIDIA® Geforce® 940M Grafikkarte und verbesserte Sicherheitseinstellungen bieten beste Voraussetzung für den Business-Einsatz.

Das Acer TravelMate P658 besitzt ein mattes 39,6 cm (15,6 Zoll) großes Full HD-Display1 und ermöglicht damit produktives Arbeiten auf Geschäftsreisen. Das widerstandsfähige Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung übersteht selbst hohen Druck und Erschütterungen und ist für den harten Arbeitsalltag gerüstet. Optional kann das TravelMate P658 mit bis zu zwei 256 GB großen SSDs ausgestattet werden, die durch die RAID 0-Technologie zu einer Einheit kombiniert werden und dadurch bis zu doppelt so hohe Geschwindigkeiten ermöglichen. Die Chiclet LED Backlit Tastatur mit 1.4 mm Tastenhub und Nummernpad sorgt auch über einen langen Arbeitstag hinweg für ein besonders angenehmes Schreibgefühl.

Hohe Rechenleistung und High-Speed Datenübertragung
Intel® CoreTM Prozessoren der sechsten Generation, eine optionale NVIDIA® GeforceTM 940M-Grafikkarte und bis zu 20 GB DDR4 SDRAM1 garantieren eine hohe Arbeitsleistung und besonders flüssige Office- und Multimediaanwendungen. Mit bis zu acht Stunden Akkulaufzeit ermöglicht das TravelMate P658 auch das Arbeiten auf längeren Reisen.2

Der USB Typ-C Port mit ThunderboltTM 3 sorgt für zügige Datenübertragung mit bis zu 40 GB/s. Damit man auch auf Geschäftsreisen nicht eingeschränkt ist, unterstützt das TravelMate den Mobilfunkstandard LTE.

Die Verbindung zum stationären Arbeitsplatz: Die Acer ProDock 3
Das TravelMate P658 ist mit der Acer ProDock 3 kompatibel, was für einen aufgeräumten Arbeitsplatz sorgt und das Notebook schnell mit externem Zubehör verbindet. Die neue Acer ProDock 3 erweitert das angeschlossene Notebook mit einem Klick um etliche Anschlüsse *— Darunter 4 USB 3.0 Ports, jeweils einen HDMI, Display Port, DVI und VGA Anschluss sowie ein Gigabit LAN-Anschluss und ein Slot für ein Kensington Schloss. Zudem kann das angeschlossene Notebook über das Dock geladen werden.

Sicherheit und Service
Die Daten auf der bis zu 1 TB großen Festplatte sind gleichzeitig durch Acer DASP (Disk Anti-Shock Protection) und die G-Sensor-Freifallschutz-Technologie geschützt. Diese erkennt Stürze sofort, stoppt den Schreibvorgang und fährt den Schreib- und Lesekopf ein.

Nicht nur vor Beschädigungen, sondern auch vor unbefugtem Zugriff sind Daten auf dem TravelMate P658 geschützt. Moderne Sicherheitsfeatures wie ein Fingerabdrucksensor, ein Card-Reader mit TPM (Trusted Platform Mudule) Unterstützung und optionales Intel® vPro gehören zur Ausstattung. Der Acer ProShield Manager schützt das Notebook durch Pre-Boot-Authentifizierung vom Bios bis zu den Programmen und ermöglicht den Fernzugriff durch die eigene Unternehmens-IT. Die leichte und sichere Integration in das Firmennetzwerk gewährleisten Windows 7 Pro und Windows 10 Pro im Dualload.

Preise und Verfügbarkeit
Das Acer TravelMate P658 ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 999 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

der IT-Blog für Reviews, Artikel und Produktneuheiten