MSI: GTX 1080 Ti LIGHTNING Z ab Juli lieferbar

MSI präsentiert mit der GTX 1080 Ti LIGHTNING Z das neuste Mitglied seiner renommierten Lightning-Grafikkartenserie. Die neue Karte wird ihrem Namen gerecht und steht auf ganzer Linie für Schnelligkeit. Sie verfügt über leistungsstarken 11 GB GDDR5X-Grafikkartenspeicher, der mit 352-bit angeschlossen ist und Taktraten von 11120 MHz im Lightning Modus und 11016 MHz im Silent Modus liefert.

Für die Kühlung des neuen Performance-Biests sorgt die überarbeitete TRI-FROZR-Kühlung. Zum Einsatz kommen zwei zehn Zentimeter und ein neun Zentimeter TORX 2.0 Lüfter, welche die Vorteile von traditionellen und Dispersions-Lüfterblättern kombinieren. Dadurch wird ein immenser Luftstrom erzeugt, während die Kühlung beinahe unhörbar bleibt. Zwei acht Millimeter starke SuperPipes und 4 weitere Heat Pipes transportieren die Hitze innerhalb eines geschlossenen Systems besonders schnell zu den Lamellen und ermöglichen damit eine Wärmeabfuhrleistung von bis zu 700 Watt. Der exklusive MOSFET Heat Sink sorgt für mehr Stabilität und verbesserte Kühlung von PWM und Grafikspeicher.

Das zusätzliche LN2-BIOS der GTX 1080 Ti LIGHTNING Z bietet Overclockern mehr Möglichkeiten für OC-Rekorde, ohne dass Hardware-Modifikationen erforderlich werden. Zudem bietet das exklusive MSI OC-Kit eine komplette Kontrolle über die Grafikkarte. So lassen sich mit V-Check die Spannungswerte an GPU, Speicher und PLL akkurat messen. Quadruple Overvoltage ermöglicht zudem die einfache Erhöhung der jeweiligen Spannungswerte, um mehr Spielraum beim Übertakten zu bieten. Über einen multiplen Temperaturmonitor werden in Echtzeit alle Temperaturen kontrolliert.

Das neue 10-Layer-PCB Design nutzt mehr Phasen als jedes andere Grafikkartenmodell. Insgesamt verfügt das Power-Design über 14 GPU-Phasen und drei Memory-Phasen. Dadurch ist eine optimale Leistungsentfaltung selbst unter extremer Last sichergestellt. Mit drei 8 Pin-Anschlüssen kann die Highend-Grafikkarte mit bis zu 750 Watt versorgt werden. Für Stabilität sorgen auch die Military Class IV-Komponenten (DrMOS 60A Power Phases, Hi-C CAP Cores, Solid CAPs, Super Ferrite Chokes). Diese wurden von einem externen Testlabor eingehend geprüft und erfüllen ausnahmslos die Anforderungen nach MIL-STD-810G-Standard.

Mit MSI Mystic Light lässt sich die Grafikkarte zudem individuell beleuchten. Über die Mystic Light Software können die Lichteffekte von allen Hardwarekomponenten und Peripheriegeräten synchronisiert und gleichzeitig gesteuert werden.

Die GTX 1080 Ti LIGHTNING Z ist ab Juli im Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Quelle: Pressemitteilung

VPRO V720S: Mechanische Tastatur mit Einzeltasten-RGB

Die VPRO Gaming Labs, die als Spezialabteilung von Rapoo auf ein 120 Mann starkes Research-&-Development-Team und eine der modernsten Produktionsstätten Asiens zurückgreifen können, haben das Vorgängermodell V700 speziell für den europäischen Markt überarbeitet und die Tastatur unter anderem mit einer RGB-Hintergrundbeleuchtung und einer Handballenauflage ausgestattet. Heute werden die ersten Details zur V720S veröffentlicht.

Im Vergleich zum Vorgänger ist die V720S mit einer einstellbaren Einzeltasten-RGBHintergrundbeleuchtung in 16,8 Millionen Farben ausgestattet. Sprich, alle Tasten sind hintergrundbeleuchtet und garantieren eine perfekte Kontrolle über das Keyboard, selbst bei nächtlichen Spezialeinsätzen. Der neue VPRO Unified-Driver bietet die Möglichkeit, bis zu fünf verschiedene Beleuchtungsmodi, wie beispielsweise „Breathing“ oder „Wave Lighting“, einzustellen. Im „Breathing-Mode“ übernimmt die Tastatur die Kontrolle über die Beleuchtung und blendet die Tastenbeleuchtung automatisch stufenlos auf und ab. Zusätzlich stehen sieben LichtPresets bereit, sodass beispielsweise die Beleuchtungsfrequenz auf der Basis der APM (Aktionen pro Minute) des Spielers eingestellt werden kann. Eine zusätzliche „Lightpipe“, die am äußeren Rand des Tastaturrahmens verbaut ist, verstärkt signifikant den Beleuchtungseffekt und passt sich automatisch den jeweiligen Beleuchtungsmodi an.

Die verbauten langlebigen Switches kommen aus dem Hause Zen-Tech Electronics. Hierbei greifen die VPRO Gaming Labs auf die blauen Schalter mit definiertem Druckpunkt (Click Pressure Point) zurück, diese sind mit den Cherry MX-Blue vergleichbar. Diese modernen Schalter gewährleisten einen gleichbleibenden Tastenanschlag bei einer Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Operationen. Der 2 mm kurze Auslöseweg und ein Anschlagspunkt von 60 g garantieren eine schnelle Reaktionszeit auch in hitzigen Spielsituationen.

Die V720S erscheint rahmenlos in einem Full-Size-Design inklusive Num-Block. Dadurch macht die Tastatur einen sehr kompakten und platzsparenden Eindruck. Ein besonderes Augenmerk hat Rapoo auf die speziell gummierten Standfüße gelegt, die der Tastatur auch auf glatten Flächen maximale Stabilität und Standfestigkeit verleihen. Das kompakte Keyboard misst 433 × 196 × 37 mm und die Tastatur kommt auf ein Gesamtgewicht von 975 g. Das stoffummantelte USB-Kabel ist 2 Meter lang und durch den zusätzlichen Transport-Klipp lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Eine USB-Polling-Rate von 1.000 Hz und vergoldete USB-Stecker runden das Gesamtpaket ab.

116 von 128 Tasten der V720S lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Diese lassen sich im Handumdrehen über den mitgelieferten MakroManager im Treiber aufnehmen und nachträglich editieren.
Die benötigte Rechenpower für schnelle Input-Verarbeitung stellt der V-Power3 Gaming Chip mit 32-Bit ARM Core Prozessor und 60 MHz zur Verfügung. So wird dieses Keyboard zu einem maßgefertigten Werkzeug, das auf Knopfdruck gehorcht und Befehle blitzschnell ausführt.

Die fünf Profile lassen sich individuell auf die eigenen Bedürfnisse einstellen und werden komfortabel im 2-MB-On-Board-Speicher abgelegt. Als besonderen Clou hat VPRO den GamingMode entwickelt, der ein einfaches Hin-und-her-Schalten von Gaming- und Windows-Einstellungen ermöglicht. Durch Drücken der Gaming-Mode-Taste werden beispielsweise die WindowsFunktionstasten automatisch deaktiviert oder voreinprogrammierte Tastatureinstellungen blitzschnell geladen.

Die V720S besitzt eine überarbeitete Anti-Ghosting-Funktion, die im Vergleich zum Vorgänger V700 noch mal deutlich verbessert wurde. Sie erlaubt es, mehrere Kommandos gleichzeitig zu verarbeiten, egal wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden. Das Online-Live-Update des Treibers informiert automatisch über neue Firmenware- und Treiber-Updates.

Technische Spezifikationen:
■ 128 mechanische Tasten (12 Hotkeys)
■ Vollprogrammierbare Tasten
■ Gaming-Modus/Standard-Modus-Schalter
■ 1.000 Hz USB-Polling-Rate
■ Anti-Ghosting
■ 2 mm Tastenanschlag
■ Druckpunkt bei 60 g
■ Einstellbares RGB-Beleuchtungssystem
■ Interner Speicher
■ 2 m stoffummanteltes USB-Kabel
■ Transportclip
■ Systemanforderungen: Windows XP/Vista/7/8/10, USB-Anschluss
■ Maße: 433 × 196 × 37 mm
■ Gewicht: 975 g

Die V720S Beleuchtete Mechanische RGB Gaming Tastatur ist ab sofort in der Farbe Schwarz für einen empfohlenen Verkaufspreis von 99,00 Euro deutschlandweit erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

MSI Z270 Gaming M7 und Intel Core i7-7700K unboxing and more…

Nach der durchweg positiven Resonanz auf unsere aktuellen unboxing Artikel, setzen wir die Reihe mit einer Doppelvorstellung fort: MSI Z270 Gaming M7 und Intel Core i7-7700K unboxed heißt diesmal unser Thema. Wie schon in den anderen unboxing Artikeln, verbleiben die in einem Shop unserer Wahl gekauften Komponenten in der Regel in einem unserer Redaktionsrechner. Es handelt sich dementsprechend also weder um selektierte „Golden Samples“ oder gesponserte Hardware, sondern um exakt das, was ihr auch bei eurem Händler im Regal seht, respektive kauft.
Das Artikel-Schema bleibt dabei identisch, das heißt für unsere Leser: Wir zeigen das Produkt, weisen auf prägnante Details und Auffälligkeiten hin, benennen wichtige Aspekte für die Praxis und berichten über erste Eindrücke und Erfahrungen am eingebauten Objekt, dazu wünschen wir gute Unterhaltung…MSI Z270 Gaming M7 und Intel Core i7-7700K unboxed

Shadow Rock TF 2: be quiet! überarbeitet Topflow-Kühler

be quiet!, seit elf Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, erweitert das Kühler-Angebot um den Shadow Rock TF 2, das Nachfolgemodell des erfolgreichen Shadow Rock TopFlow. Viele Detailverbesserungen sorgen dafür, dass das neue Modell gegenüber seinem Vorgänger eine höhere Kühlleistung hat. Mit seiner geringen Höhe und einer unterstützten TDP von 160 Watt eignet sich der Shadow Rock TF 2 besonders für leistungsstarke, kompakte PC-Systeme, die ausgiebige Kühlung erfordern.

Effiziente, leise Kühlung mit direkter Verbindung zwischen Lamellen und Kühlplatte

Fünf Hochleistungs-Kupfer-Heatpipes mit 6 Millimetern Durchmesser und Aluminium-Kappen an den Enden sorgen für schnelle Ableitung der Wärme und ein sauberes, modernes Design. Durch eine Neukonzeption des Kühlkörpers mit direkter Verbindung zwischen Kühllamellen und Kühlplatte wird die Wärmeableitung weiter beschleunigt und die Gesamtkühlleistung signifikant gesteigert. So erreicht der Shadow Rock TF 2 sehr niedrige CPU-Temperaturen bei hoher TDP-Unterstützung bis zu 160 Watt. Ein geräuschoptimierter 135-Millimeter-Lüfter von be quiet! mit langlebigem Rifle-Lager und luftstromoptimierten Lüfterblättern pustet kühle Luft bei bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute und mit einem Schalldruck von lediglich bis zu 24,4 dB(A) durch die Finnen.

Intelligentes, kompaktes Topflow-Design ermöglicht maximale Kompatibilität

Mit einer Höhe von nur 112 Millimetern (inklusive Lüfter) ist der Shadow Rock TF 2 optimal zur Kühlung leistungsstarker PCs mit begrenztem Platz geeignet. Feine diagonal angeordnete Lamellen leiten kühle Luft zu den CPU-Sockel umliegenden Komponenten. Dies unterstützt die Kühlung durch die Gehäuselüfter und ist gerade in vielen kleinen Systemen ein häufig ignoriertes aber wichtiges Kriterium. Dem Packungsinhalt des Shadow Rock TF 2 liegen Montage-Kits für alle Intel- und AMD-Sockel (inklusive AM4) bei.

Unschlagbare Wertarbeit zu erschwinglichem Preis

Produktkonzeption und Qualitätskontrolle des Shadow Rock TF 2 findet in Deutschland statt. Das Ergebnis bietet eine perfekte Balance zwischen Preis und Leistung im Premium-Segment der Topflow-CPU-Kühler. Für das Qualitätsversprechen steht be quiet! mit einer erweiterten Herstellergarantie von 3 Jahren ein.

Der Shadow Rock TF 2 Topflow-CPU-Kühler ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 60 Euro im Handel erhältlich.

Medion: Kompaktes Core-Gaming Notebook

Mit dem MEDION ERAZER X6603 ist ab sofort ein leistungsstarkes Core-Gaming Notebook im MEDIONshop erhältlich. Das kompakte Notebook wird von einem Intel® Core™ i7-7700HQ Prozessor mit 2,8 GHz angetrieben, dessen Taktfrequenz dank Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 sogar auf bis zu 3,8 GHz erhöht werden kann. 16 GB DDR4 RAM ermöglichen den parallelen Betrieb mehrerer ressourcenintensiver Programme.

Reichlich Leistung auch für Spiele oder Anwendungen liefert die NVIDIA® GeForce® GTX 1050 Ti Grafik mit 4 GB GDDR5 Grafikspeicher. Das matte 39,6 cm (15,6’’) Full HD LED-Backlight-Display mit IPS-Technologie garantiert gestochen scharfe Bilder und eine satte Farbwiedergabe.

Während die 256 GB große M.2 PCIe SSD besonders schnelle Zugriffszeiten ermöglicht, können umfangreiche Medien- und Spielesammlungen auf der 1 TB großen Festplatte abgelegt werden. Dank des USB 3.1 Typ C Anschlusses ist der Datenaustausch noch einfacher und schneller möglich. Für besonders schnelle Datenübertragungen im Heimnetz und im Internet ist das MEDION ERAZER X6603 mit einem Intel® Wireless-AC 8265 Adapter mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion ausgerüstet. Für knackigen Sound sorgen zwei Dolby Audio™ Premium zertifizierte Harman Lautsprecher.

Technische Ausstattung und Daten des MEDION® ERAZER X6603:
■Intel® Core™ i7-7700HQ Prozessor (2,8 GHz, mit Turbo-Boost-Technik 2.0 bis zu 3,8 GHz, 6 MB Intel® Smart Cache)
■NVIDIA® GeForce® GTX 1050 Ti Grafik mit 4 GB GDDR5 Speicher und digitalem HDMI®-Audio-/Video-Ausgang
■Mattes 39,6 cm (15,6”) LED-Backlight-Display mit IPS-Technologie und einer Full HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel
■256 GB M.2 PCIe SSD
■1.000 GB Festplatte
■16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
■USB 3.1 Typ C
■2 Harman Lautsprecher – Dolby Audio™ Premium zertifiziert
■Intel® Wireless-AC 8265 mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion
■Integrierte HD-Webcam mit Mikrofon
■Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1.000 Mbit/s)
■Gaming optimierte Tastatur
■Rubberized Design für ein verbessertes Spieleerlebnis
■3-Zellen Li-Polymer Hochleistungsakku mit 45 Wh

Software:
■Windows 10 Home – Das bislang beste Windows für Gaming
■Kostenlose Testversion von Office 365
■Maximaler Gaming-Spaß mit dem vorinstallierten Steam Client
■Umfangreiches Windows 10 App-Paket
■McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert

Anschlüsse:
Kartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-Speicherkarten, 1 x USB 3.1 Typ C, 2 x USB 3.1, 1 x USB 2.0, 1 x HDMI® out, 1 x LAN (RJ-45), 1 x Audio-Kombo (Mic in & Audio out)

Abmessungen (B x H x T) / Gewicht:
ca. 380 x 270 x 27 mm / ca. 2,5 kg inkl. Akku

Lieferumfang:
MEDION Notebook, 3-Zellen Li-Polymer Hochleistungsakku mit 45 Wh, externes Netzteil, Garantiekarte, Bedienungsanleitung

Verfügbarkeit
Das MEDION ERAZER X6603 ist ab sofort für 1.399 Euro im MEDIONshop erhältlich.

der IT-Blog für Reviews, Artikel und Produktneuheiten